Der Tag,an dem die Welt still stand!-Gestern!!!!!

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von holyqueen 19.03.10 - 14:37 Uhr

So Ihr Lieben!
Hatte hier gestern sooo schön meinen Frust über unsere Frühchentaufe abgelassen,und um 15:30Uhr des wunderbar warmen Tages des 18.März kam SIE
Meine MUM!!!!!#schwitz
Sie wollte einen Kaffee mit mir trinken#tasse
Naja,dachte ich mir....dann bleib halt!:-D
Vorweg:Ich hatte nach der Geburt unseres 1.Sohnes postnatale depressionen,die behandelt wurden und nach der Geburt unsere Tochter bekam ich aus heiterem Himmel eine leichte Zwangserkrankung!Die Zeit war wirklich die Hölle für mich und ich hätte nie gedacht,das ich es einmal schaffen werde "normal"zu sein!#schwitz
Ich musste viel an mir arbeiten,habe innere Kämpfe mit mir selbst ausgetragen-meine Therapeutin ist ein Schatz#kuss!Heute geht es mir super,ich bin anders geworden-aber nicht schlechter:-pIn Gesprächen in der Therapie fand ich herraus,das das alles viel mit meiner Mum zu tun hat!Immer Perfekt sein,immer Fahren ohne tanken.....und da distanzierte ich mich sehr von ihr,auch emotional!Ich liebe meine mum,aber ich kann sie nicht mehr zu 100% an mich lassen!
Keinem habe ich das erzählt am Anfang,nur mein Mann wusste natürlich bescheid:-)Nach 1Jahr erzählte ich es unseren besten freunden!
Meine Eltern wissen es nicht#schein
So....ich kochte Kaffee,sie erzählte mir den neuesten Dorfklatsch#augenUnd ich erzählte ihr dann,das meine beste Freundin ein Tagespflegebaby vorgestern bekommen hat!8Wochen alt und zuckersüss!
Meine mum fragte,welche mutter ein Baby zur Tagesmutter gibt!
Ich sagte ihr das die mum des kleinen depressionen hat und deshalb in behandlung ist!
mum war natürlich geschockt!!!#schock
dann kamen die Sätze,auf die ich 3,5Jahre gewartet habe:
"Also ich kann "solche"Mütter nicht verstehen!In der heutigen Zeit tun doch alle so als ob sie Burn out haben!Was kann denn an einem Baby so schlimm sein?UInd beim Robert Enke-wie konnte das denn keiner merken?Eine Mutter fühlt doch wenn es ihrem Kind nicht gut geht!was hat er denn für eine Mutter gehabt?"#schock
.......die Welt stand still......MEINE Welt stand still....mein Herz raste.....Meine Therapeutin meinte,das es irgendwann mal den Tag in meinem Leben gibt,an dem ich es meiner Mum sagen werde!Und der war jetzt gekommen!!!#schwitz
"Mama,ich glaube nicht das du das Recht hast solche Menschen zu verurteilen!!!"
MAMA"also ich habe IMMER gemerkt,wenn es dir schlecht ging!!!!"#kratz
Ich"Einen Schei........weisst du über mich!"Dann habe ich ihr die Kurzversion erzählt,wie meine letzten 7Jahre waren!Wie sehr ich Angst hatte bei Sky seiner Geburt wieder zurückzufallen,weil er ja zu früh kam!Das ich immer planen muss,und da er zu früh kam lief es ebend alles ganz anders und das brachte meine Seele sooo ins wanken!Ich hatte so eine verdammte Angst vor nem massiven Rückfall...aber ich habe mich berappelt und neues gelernt"Man kann das Leben nicht planen"!!!
Das Sky ein Frühchen war,hat mich erst in einen Sumpf gezogen aber es war auch eine Lehre und ich ging stark herraus!!!#ole
Wie hat meine Mum wohl reagiert,was meint ihr???#kratz
"Ne,ich habe das gemerkt!!!#schockich weiss wie sich das anfühlt!#schock
.......die Welt stand still..gaaaannnzzz still.........
Ich sagte"Du weisst echt einen Dreck wie sich "DAS"anfühlt!:-[Ich kämpfe heute noch phasenweise und das kostet so viel Kraft!DU weisst nix liebe Mutter!!!":-(
"Also ich weiss garnicht,wiso du um Skys Geburt so ein Drama gemacht hast!#schock:-[#kratz
Ich bin ausgerastet!!!:-[
Dann fragte ich sie"Wiso fragst du mich nicht,warum ich Zwänge habe?"
Keine Antwort!!!!
Sie hatte schlichtweg Angst!!Habe ihr dann aber auch keine Antwort gegeben!
Sie saß einfach nur da.....
"Du rennst auch mit Sky viel zu viel zum Arzt,vielleicht könnte deine Therapeutin das ja mittherapieren!?#schock
Ich war echt Stimmtot!#schock
"Yvonne,man kann nicht aus Angst vor Krankheiten mit dem Baby von a nach b rennen,da gibt es doch auch einen fachausdruck für..........."#schock
HALLO?Früchenmamas müssen gewisse Dinge nun mal abchecken lassen!Das ist unsere Aufgabe als Mama!
Meine Mum hat mich nicht verstanden!
Sie hat GARNIX verstanden!Sie kann eh nix nachempfinden!
Ich weiss noch als sie nach Sky seiner Geburt am nächsten Tag kam!Sie hatte mich nicht mal gefragt,wie es MIR geht!Stattdessen sagte sie:Bald kommt ja schon eure neue Küche!Freuste Dich schon?"#schock
Naja!OHNE WORTE!
Nun sitz ich hier,esse Nougateier und bin so verdammt stolz auf mich und auf meine Kinder!
FAZIT:Ich werde eine bessere Mama!Bestimmt werde ich Fehler machen,aber ich will immer für meine kINDER da sein!Und ich bin so glücklich das ich es besser machen kann und meine Chance nutze!Ich bekomme so viel Liebe von unseren 3,und das ist die beste und schönste Therapie!Meine Kinder haben mich eines gelehrt: Sie sind die beste Therapie#ole
Danke das es Euch gibt!!!!Ihr seit alle so toll und so verdammt stark!
Mein Frust ist weg!
Kuss Yvi(die nun aber wirklich ne Kolumne schreiben will........#tasse

Beitrag von fruehchenomi 19.03.10 - 14:56 Uhr

Ich geb Dir noch ein weiteres Nougat-Ei aus - denn bei so einer Mutter brauchst Du noch mindestens eines extra. #liebdrueck Oder auch mehr.
Herr im Himmel, die hat doch den Schuß nicht gehört.

Aber weißt was, aufregen bringt da ÜBERHAUPT NICHTS -die wird sich nimmer ändern. So ein Exemplar hatte ich auch. Ich hab sie einfach abgehakt - und hielt es durch, bis die Urne abgesenkt wurde.....
Ich war, nicht zuletzt wegen ihr, auch über ein Jahr in Therapie, und dann war sie für mich einfach erledigt.

Sei stolz auf Dich, dass Du es geschafft hast und mach es später mal besser - ich hab das auch so gemacht - und wenn mich meine Enkelmaus heute zusammen mit ihrer Mama abknutscht, weiß ich, es hat geklappt !
UND DAS SCHAFFST DU AUCH !!!!!

Und hier noch ein Eierlikör-Ei - #ei mmmmmh sind wirklich total lecker !
Ganz liebe Grüße von Moni #herzlich

Beitrag von holyqueen 19.03.10 - 15:05 Uhr

Hi Moni!
Danke für deine Worte!Ich weiss das ich meine Mum so nehmen muss wie sie ist!
Sie hat auch Gute Seiten!
Ich hoffe das ich in 20Jahren auch weiss,das ich alles richtig gemacht habe!:-)
Danke Moni
Lg Yvi#herzlich

Beitrag von gille112 19.03.10 - 15:03 Uhr

Hey Yvi, von mir auch nch zwei Nougateier!!!

toll, das du das geschafft hast.Jetzt ist es raus.Ich hatte so eine ähnliche Situation mit meinem Vater vor zwei Jahren.
Er hat auch net gemerkt, das er nix von mir weiß, nie da war usw.Nur Leistung zählte..Meine Tochter kann/hat/macht...Bla Bla Bla...
Naja, jedenfalls Hut ab das du so #cool geblieben bist.(von den armen Nougateiern mal abgesehen...#rofl)

Du wirst es schaffen!!!Einen schönen Tag und weiterhin viel Kraft!!!

LG Gille

PS:Sei deiner Mum net bös.Sie weiß es wohl net besser und ist so ein Mensch.Eigentlich könnte sie einem Leid tun..

Beitrag von holyqueen 19.03.10 - 15:08 Uhr

Hi Gille!
Erstmal-Du hast zwei soo süsse Maüse und sie haben sich echt toll gemacht!
Um#cool zu sein habe ich auch einen harten Weg beschreiten müssen!
Aber mir ist meine kleine Familie am wichtigsten..
Eigentlich hasse ich Nougateier..aber heute.....#augen
Kuss Yvi

Beitrag von gille112 20.03.10 - 08:14 Uhr

Hi Yvi,
Danke für das Kompliment.Ich denke mal, wer es schafft mit der ganzen Situation eines Frühchens usw zurecht zu kommen, bekommt einen ganz anderen "Pelz".Ich habe viele denkweisen geändert und weiß was mir wichtig ist und wer mich sonst wo kann...

LG Gille

Beitrag von anna031977 19.03.10 - 20:21 Uhr

Meine Rede

Die Leute haben keine Ahnung von sowas, aber mit verurteilen sind immer alle schnell!

Ich verstehe Dich!

Hab ähnliches durchgemacht und nur Unverständnis und Kopfschütteln geerntet.

lg

Beitrag von bibi22 19.03.10 - 21:28 Uhr

hi Yvi!

*noch ein Noggie-Ei rüberreich* Ich liebe die Dinger auch! #schein außerdem super für die Nerven!

Manche Leute wollen sich einfach nichts erklären lassen.

Mein Schwieva dazu: "Sowas wie Wochenbettdepressionen gibt es nicht! Die Frauen sind einfach nur überfordert!"

#augen

lg bianca#blume

Beitrag von anneli1105 20.03.10 - 23:05 Uhr

her mit noch nem nougatei und ich abonniere hiermit die kolummne :O)))))))
noch einen schönen abend
lg

Beitrag von tattel 21.03.10 - 05:35 Uhr

Hi,

ich habe auch so ne Mutter.

Die hätte bei dem Gespräch gesagt: man machst Du wieder eine Schau#klatsch

LG

Tanja