nach mittagschlaf völlig verschwitzt...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von engelchen28 19.03.10 - 15:59 Uhr

hallo!

paulina (fast 3) schläft nachts mit schlafanzug-oberteil, dünnem baumwoll-schlafsack & dünner bettdecke. darin schläft sie prima, deckt sich auch nicht ab.

mittags schläft sie im oberteil, unten herum nur windel. soweit so gut. jedoch deckt paulina sich beim mittagschlaf komplett zu, will heißen: sie schläft auch mit dem kopf unter der decke...keine ahnung, warum sie das nur mittags macht. im zimmer ist es mittags wie nachts stockdunkel.

sie wacht mittags auf und ist völlig verschwitzt - alles nass. und das jeden tag.

weiß jemand rat??

lg
julia

Beitrag von saval090606 19.03.10 - 19:05 Uhr

hi!

Also ich kenn das auch, bei uns ist es auch noch Saisonabhängig!!! also Valentin schitzt im Sommer in seinem Zimmer beim Mittagsschlaf, bzw wenn es schön draußen ist!!!
valentin ist nur wenn er schwitzt nachher immer noch voll erledigt!!! braucht dann noch etwa 30 min zum wach werden!!

Rat weiß ich leider keinen!!! vielleicht eine normale decke nehmen! und nicht die dicke decke!!!

lg sandra