Kliniktasche???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lexa2008-24 19.03.10 - 16:28 Uhr

hallo ihr Lieben,

An die Mamis die schon weiter sind, habt ihr eure Kliniktasche schon gepackt? Falls ja was habt ihr alles eingepackt?

Bin jetzt in der 32. Woche habe aber das gefühl das die kleine bissl früher kommt. Deshalb will ich meine tasche so langsam mal fertig machen, hab aber keinen schimmer was ich nun alles wirklich brauch und einpacken soll.

Ich werde auch die Anfangszeit also die 5 tage in der Klinik bleiben, was bräucht ich dann für die Stadion? So viele Fragen, sorry.

Hoffe ihr könnt mir ne Antwort geben.

Lg Lexa mit Bauchmaus Aurora

Beitrag von ninjap 19.03.10 - 16:36 Uhr

hi, so mit das wichtigste waren wohl:

- bequeme shirts, pullis/strickjäckchen und jogginghosen
- digi-cam
- bh, in den die plötzlich riesig werdenden brüste passen ;P
- lieblingsnaschi
- puschen
- kulturtasche (mit zahnbürste, fön, duschzeugs usw...)
- viele, viele unterhosen

handtücher, vorlagen, windeln usw. gabs vor ort.

lg,ninjap

Beitrag von ninjap 19.03.10 - 16:38 Uhr

wer mag: bademantel/morgenmantel

Beitrag von axaline 19.03.10 - 16:38 Uhr

Hier ist mal die Liste von urbia !

http://www.urbia.de/services/kliniktasche/

Die ist soweit ganz nützlich, man kann einiges ergänzen und einiges wegstreichen je nach Bedarf ! Aber vom grunde her ist die Liste OK !

Gruß Janine (33 SSW)
hab auch schon gepackt !

Beitrag von m_sam 19.03.10 - 16:49 Uhr

Erinnere mich nicht an die Kliniktasche....
Bei keinem der Kinder war ich so dermaßen spät dran, wie bei diesem. Ich bin nun in der 37. SSW und würde es losgehen, hätte ich echt ein Problem....
Habe zwar angefangen mit der Packerei, aber irgendwie nicht zu Ende gepackt.
Ich werde auch 5 Tage bleiben (wegen anschließender Steri) und habe hier auch schon nachgefragt, was ich so alles zusätzlich brauche.
Ein guter Tipp aus dem Forum waren - Still-BH´s, die hätte ich vergessen, weil ich bei den anderen Kindern immer vor Milcheinschuss nach Hause bin. Dann Badelatschen nicht vergessen! Ansonsten habe ich natürlich frische Wäsche für jeden geplanten Tag (obwohl man die ersten Tage Netzhosen bekommt) und auch 4 Freizeithosen (diese 3/4 Shirt-Hosen) + T-Shirt dazu, weil man doch sehr schwitzt wegen dem Hormonwechsel. Die Hosen sind schwarz wegen d. Wochenfluss, damit man notfalls nix sieht, falls was daneben geht. Dann Babywäsche für die Heimfahrt, notfalls einen Morgenmantel für den Flur. Handtücher und Waschlappen nehme ich auch vorsichtshalber mit, da ich in einer anderen Klinik dieses Mal entbinde.
Dann will ich mir noch was zum Lesen einpacken. Aber langsam wird es echt Zeit....

LG Samy (37. SSW)

Beitrag von mini-wini 19.03.10 - 17:10 Uhr

Halllo,

habe heute vor 12 Wochen entbunden.

Und im nachhinein betrachtet hatte ich viel zu viel Zeug dabei.
Mir hätte ein Schlafenzug, ein Jogginganzug, ein Sport-BH und Unterhosen und Socken und natürlich Waschzeug gereicht. Ach ja Handtuch und ein paar T-shirts.
Habe jeden Tag den Jogginganzug angehabt und halt ein frisches T-shirt drunter. Unterhosen habe ich eigentlich gar nicht gebraucht, da ich die Tage im Krankenhaus immer diese Netzunterhosen an hatte.

Also nimm nicht so viel mit und nicht zu warm weil die in den Krankenhäusern glaub sehr gut heizen. Hab immer wahnsinnig geschwitzt.

Alles Gute

Beitrag von katrin.-s 19.03.10 - 17:53 Uhr

Ich habe meine Tasche schon seit der 30.ssw und auch schon einmal gebraucht. Einmal wegen auffälligen CTG in der 34.ssw im KH, durfte zwar nach Hause, sollte aber vorsichtshalber meine Tasche mitnehmen, falls ich hätte da bleiben sollen. Und wegen eines Magen-Darm-Virus war ich 3 Tage im KH. Hätte ich bei beiden erstmal überlegen müssen, was ich brauche, einkaufen, packen usw, das wäre gar nicht gegangen......Also lieber früher, als zu spät.
LG Katrin 36+6