Körberbehaarung (Achseln...)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dia111 19.03.10 - 16:35 Uhr

Hallole,

meine Tochter wird nächsten Monat 4Jahre alt und bei mir ist ihr heute nach dem Baden,aufgefallen das sie leichte Behaarung unter den Achseln sowie im Scharmbereicht hat.

Ist das in dem Alter normal?

Haben nächste Wo den U8 Termin,sollte ich sie darauf ansprechen?

Sorry für die Frage....

LG
Diana

Beitrag von jenny6 19.03.10 - 16:45 Uhr

Hallo Diana?

Was heisst denn Behaarung? Richtige Schambehaarung oder helle Haare?

Gruß,Jenny

Beitrag von dia111 19.03.10 - 16:56 Uhr

unter den Armen schimmern dunkle Haare raus,und im Schambereich sind es viele helle Haare

Beitrag von inajk 19.03.10 - 17:54 Uhr

Ich wuerde das auf jeden Fall mal dem Arzt zeigen. Muss ja nichts Schlimmes sein, aber koennte auf eine hormonelle Stoerung hindeuten.

LG
Ina

Beitrag von dia111 19.03.10 - 19:32 Uhr

Danke dir,
ich werde das machen

Beitrag von robingoodfellow 19.03.10 - 16:54 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 5,5 Jahre alt und hat schon seit er ein Baby ist am Rücken einen Flaumstrich. Genau in der Mitte. Daran kann ich sogar zupfen.
Er hatte auch von Anfang an viele Kopfhaare, mit einem Jahr schon eine richtige Matte.

Ich hab mir aber noch nie Gedanken darüber gemacht. Er wird eben mal haarig werden, wie sein Papa.

LG

Beitrag von dia111 19.03.10 - 16:59 Uhr

Rücken hat sie auch helle und feine Haare,
an Arm und Beine sind sie dunkler und voll viel,doch jetzt schimmern bei ihr unter den Achseln auch dunkle Haare raus und im Schambereicht sind es noch helle Haare.

Hätte mir jetzt auch keine Gedanken gemacht,wäre meine Kleine nicht beim Endokrinologen zur Kontrolle (wir sollten wieder kommen wenn wir jetzt Achselhaare und so entdenke würden,sie ist erst 2,5J,da sie evtl von der Entwicklung her weiter sein könnte)

Deswegen ist mir das jetzt so aufgefallen,und frage mich ob das bei ihr schon normal ist?

Beitrag von jimmytheguitar 19.03.10 - 18:19 Uhr

Auf jeden Fall mal ansprechen, könnte auf eine hormonelle Störung hindeuten.

lg

Beitrag von dia111 19.03.10 - 19:30 Uhr

Danke dir,
werde es mal ansprechen

LG
Diana