FA Besuch, ES+9

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von champagner82 19.03.10 - 17:05 Uhr

Hallöchen,

habe schon im anderen Forum gepostet. Aber nicht viel Antworten bekommmen. Vielelicht ja hier :-)


War heute bei FA . Bin ES +9. Er hat Ultraschall gemacht. Gesagt dass er eine aufegbaute Schleimhaus sieht. Und etwas Zystenartiges. Aber halt kein Zyste und nix negatives.

HEißt das nun was schlechtes oder was gutes ??

Grüße + Danke

Beitrag von psykossuesse87 19.03.10 - 17:07 Uhr

kann gut sein bei mir hies es auch man sieht alles gut auch was zysten artiges und jetzt liegt meine 14monate alte tochter im bett .....

Beitrag von champagner82 19.03.10 - 17:13 Uhr

Oh wie süß :-)

Dankeschön

probieren es schon fast 2,5 jahre .....

Beitrag von luther 19.03.10 - 21:12 Uhr

Hallo,
ich würde es Dir von Herzen wünschen, aber ich bin unsicher, ob man so früh auf dem US wirklich was erkennen kann. Ich war ES+14 beim US und man hat überhaupt nichts gesehen außer einer gut aufgebauten Schleimhaut. Bei ES+21 hat man dann einen ganz kleinen schwarzen Punkt gesehen.
Aber gib die Hoffnung noch nicht auf, es kann ja trotzdem sein, auch wenn das, was man jetzt sieht, vielleicht auch etwas anderes ist. Ich drücke Dir auf jeden Fall alle Daumen!
LG,
Luther

Beitrag von champagner82 19.03.10 - 21:37 Uhr

ja das man nix sehen kann denk ich mir auch nur eben das mit der schleimhaut..

ach was solls werde es mittwoch wissen

dnke