Flaschenwärmer mit Warmhaltefunktion?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jellybaby25 19.03.10 - 17:24 Uhr

Hallo zusammen,

da unsere Tochter beim Trinken oft längere Pausen macht, suche ich einen Flaschenwärmer, der die Flasche auf konstanter Temperatur warmhalten kann, da sie sonst recht schnell kalt wird beim Füttern.

Die Testberichte, die ich mir im Netz durchgelesen habe, waren alle nicht berauschend. Hat vielleicht jemand von euch einen guten Wärmer, den ihr empfehlen könnt?

Es sollten Weithalsflaschen reinpassen und er sollte auch kleine Milchmengen auf ca. 40°C warmhalten können.

Vielen Dank,
jelly

Beitrag von koerci 19.03.10 - 17:48 Uhr

Hallo Jelly!

Wir haben den Philips AVENT Flaschenwärmer, den man auf 3 Stufen einstellen kann. Wenn wir den auf Stufe 1 stellen, hält er die Flasche trinkwarm. D.h. man kann sofort weiterfüttern #pro Ist echt super!

LG

Beitrag von jellybaby25 20.03.10 - 18:07 Uhr

Danke dir!

Beitrag von tragemama 19.03.10 - 18:01 Uhr

Man sollte Milch eigentlich nicht warm halten, weil sich in lauwarmer Milch rasen schnell richtig fiese Bakterien entwickeln und vermehren. Besser immer frisch zubereiten, dann halt kleinere Mengen, wenns um Sparen geht.

VG Andrea

Beitrag von koerci 19.03.10 - 19:47 Uhr

Stimmt zwar...aber sie hat sicher so ein Spezial-Baby wie wir...unsere Maus braucht einfach manchmal 45min. für ihre Flasche, weil sie zwischendurch Pausen macht. Ich rühre dann nicht jedesmal ne neue Flasche an, sondern stelle sie in den Wärmer.

#aha aber nie länger als 60min!!

Beitrag von tragemama 19.03.10 - 20:08 Uhr

Echt? Ich hab die bei Kathrin einfach dann kalt weitergefüttert.

LG Andrea

Beitrag von koerci 20.03.10 - 11:04 Uhr

Wenn ich meiner Kröte mit kalter Milch ankomme, spuckt sie in den Sauger #rofl

LG

Beitrag von jellybaby25 20.03.10 - 18:08 Uhr

Hallo, dir auch danke für die Antwort, aber es ist tatsächlich so, wir haben ein absolutes Genießerbaby, das wahnsinnig lange für die Flasche braucht und zwischendurch schonmal Pausen einlegt. Lange wollen wir die Milch nicht warmhalten.

Gruß,
jelly