Befruchtung der Eizelle mittels Katheter

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von catrin29 19.03.10 - 18:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben..

Ich hoffe Ihr könnt Mir weiter helfen..

Habt Ihr von dieser Methode schon gehört, bzw Erfahrung damit gemacht??
Befruchtung der Eizelle mittels Katheter ..

Und vorallem wie Teuer ist das?! Finde im Internet über die Kosten nix.
Da steht nur das Die Kosten bei nicht verheirateten Paaren nicht übernommen werden.. Auch nicht wenn man in Nächster Zeit Heiratet?

Ihr Seht Fragen über Fragen...

DANKE

Beitrag von iris63 19.03.10 - 19:35 Uhr

Hallo catrin29!;-)

meinst du eine Insemination abgekürzt IUI? Das zählt zu einer künstlichen Befruchtung und 8 Versuche werden von der gesetzlichen KK übernommen, aber auch nicht alles. Jede KIWU-Klinik hat andere Kosten. Pro Versuch ca. 100 EUR ohne Stimulation, war so bei mir.
Bei den unverheirateten muß man selber zahlen, es sei ihr seid bei der privaten KK und man kann versuchen, den Antrag zu stellen und vielleicht habt ihr Glück.

Hoffe, dich aufgeklärt zu haben.
Gruß#klee
iris63