HA PRE Nahrung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von brisell82 19.03.10 - 18:43 Uhr

Hallo zusammen,

leider wird meine Maus nur von Muttermilch nicht richtig satt und hat bisher nicht zugenommen, deshalb soll ich jetzt zu füttern. Ich füttere Humana HA PRE aber ist es wirklich erforderlich die HA zu füttern, wenn ich eine leichte Sonnenallegie habe und der Vater eine Grasallergie?
Oder könnte ich auch nur PRE Nahrung nehmen? Oh man das ist garnicht so leicht und das wollte ich immer vermeiden...

Ich bin total verwirrt und ist Humana überhaupt gut?
Ich möchte aber weiter stillen, deshalb soll ich immer erst anlegen und danach noch HA PRE nach geben, was sie auch trinkt...

Beitrag von 10petra 19.03.10 - 19:00 Uhr

Hallo,
bei uns ist es genauso - unser Sohn hat sogar sehr abgenommen weil er an meiner Brust eingeschlafen ist als ich nur gestillt habe.
Ich stille ihn jetzt erst und füttere dann die Hipp HA PRE zu - halbe halbe ungefähr. Seitdem hat er gut zugenommen!
Genau weiss ich nicht ob es sehr viel bringt mit der HA-Nahrung, aber es ist wohl das Beste was man machen kann wenn es mit "nur stillen" nicht ausreicht.
Seid froh, dass Eure Kleine HA PRE trinkt - unser Kleiner macht das auch ohne Probleme, aber ich habe schon gehört, dass manche Kinder das nicht möchten.
Viele Grüße
Petra

Beitrag von haruka80 19.03.10 - 19:04 Uhr

Wir sollten HA Pre geben (hab zugefüttert, hatte zu wenig Milch-nur gepumpt), weil mein Mann und ich Heuschnupfen haben.
Mein Sohn hat auch im KH (lag anfangs auf der ITS) auch HA Pre bekommen, eben weil Heuschnupfen vorliegt.

Beitrag von brisell82 19.03.10 - 20:07 Uhr

Danke für eure Antworten. Ok dann werde ich wohl erst mal dabei bleiben.Hoffe aber das ich dann irgendwann nur noch stillen kann und sie sich nicht zu sehr an die Flasche gewöhnt hat...Oh man das ärgert mich und macht mich etwas traurig, kann jemand verstehen?:-(

Lg brisell

Beitrag von glu 20.03.10 - 11:56 Uhr

Hey, Glückwunsch zum Nachwuchs! #fest

Lt. meiner Hebi ist HA nicht nötig wenn Babys mit Haustieren aufwachsen.

Frag doch einfach mal Deine Hebi was sie darüber denkt!

lg glu