hilfe, Kleid passt nicht

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von 69bine 19.03.10 - 19:01 Uhr

Hallo

Ich hab mir für eine Familienfeier schon vor 2 Monaten extra ein schönes Etuikleid gekauft. Heut mittag bin ich noch mal kurz reingeschlupft und.... Schock! #schock Es steht am "Kragen" ab. Vorn ist es nur ganz leicht, aber hinten am Rücken find ich's schon bissel arg. Beim Kauf ist mir das nicht aufgefallen. :-(
Was mach ich denn nun. Für die Änderung ist es zu spät. Kann man das trotzdem tragen? Kenne mich nicht so aus, weil ich solche Kleider sonst nie trage. Oder denkt sich dann jeder "wie doof sieht das denn aus?".
Lieber in der Not doch noch was anderes aus dem Schrank ziehen?
Am Rücken geht das Kleid sehr weit hoch. Meine Haare reichen aber auch nur in etwa bis zu diesem Kragen, stehen also quasi auf.

lg bine

Beitrag von sandi1907 19.03.10 - 20:34 Uhr

was für einen Kragen hat denn das Kleid? #kratz
Ich dachte, Etuikleider ham keinen Kragen??
Also wenn du dich in dem Kleid überhaupt nicht wohlfühlst, fürd ichs nicht anziehen.
Lieber was Feineres aus dem Schrank.

LG

Beitrag von 69bine 19.03.10 - 20:39 Uhr

Naja, der Abschluss halt. Ein Kragen ist das nicht, so ein runder Ausschnitt. Hinten am Reißverschluss steht der ab. :-(

Beitrag von sandi1907 19.03.10 - 21:05 Uhr

gucktu hier:
http://www.damenmodeberater.de/kleider/kleider-passformberater.html

Du musst dich 100% wohl fühlen, sonst bist du den ganzen Tag am Rumzupfen.

Beitrag von 69bine 19.03.10 - 21:14 Uhr

Danke. #danke
Ich hab jetzt was anderes rausgeholt. Und das Kleid wird dann erstmal zur Schneiderei gebracht. Schade. Hatte mich echt drauf gefreut es zu tragen, aber es wird ja mal wieder eine Gelegenheit geben.

Beitrag von savina 21.03.10 - 13:21 Uhr

Hi,
Hört sich an, als ob die Rundung des Rückens nicht o.k. ist (entweder Hohlkreuz oder sehr gerader Rücken) - oder das Kleid ist an Busen oder Taille zu eng und schiebt sich deshalb hoch.

1. Tip: glattes, enges Unterkleid drunterziehen, vielleicht fällt das ganze dann besser
2.Tip: Änderungsschneider sind auf Notfälle vorbereitet und ändern auch noch in ein paar Stunden (sofern das Fest noch nicht heute gleich ist)