ganz peinliche Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schneckchen71 19.03.10 - 19:04 Uhr

Hallo

ich versuch ja seid 3-4 Tagen mein ZS zu untersuchen und hoffentlich richtig zu beurteilen, nun ist mir vorhin aufgefallen, dass ich vorhin irgendwie schlechter in die Scheide kam, wie die Tage zuvor, irgendwie alsob es enger ist. Kennt das einer? Stell ich mich zu doof an, oder ist es so, dass die Scheide nach dem ES enger wird?

Sorry für die blöde Frage, möchte das aber wirklich ernsthaft wissen

LG

Beitrag von valencia299 19.03.10 - 19:14 Uhr

hier ist nix peinllich... ich hab es auch nach ES weil ich/man da trockner ist denk ich...
so sollte es ja aber auch sein ...die Austrocknung...

aber abwischen reicht auch und ist nicht janz so unangenehm....

Beitrag von schneckchen71 19.03.10 - 19:17 Uhr

Oh ok, dass wußte ich echt nicht, wie gesagt, fang damit erst an, dachte echt, der ZS IN der Scheide ist ausschlaggebend, dass heißt nun genau, wenn ich kein ZS beim abwischen habe, dann bin ich trocken?#hicks

LG

Beitrag von valencia299 19.03.10 - 19:20 Uhr

so mach ich es max. kurz hinterm "Eingang"... hier mal meine ZS Kurve (will nicht tempi messen)
nur der im Slip zählt nicht....alles andere ist auswertbar...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=492688&user_id=898803

Beitrag von schneckchen71 19.03.10 - 19:26 Uhr

vielen lieben Dank für deine Hilfe, ohhhh Gott ist das grad peinlich

LG

Beitrag von valencia299 19.03.10 - 19:33 Uhr

hier ist wirklich NIX peinlich..hier redest jeder über das Gleiche.. solltest du nochmehr Probleme/Fragen haben darfst du dich nie schämen ..raus damit sonst googlest du dir einen Heißen oder machst dir unnötig Gedanken

Beitrag von schneckchen71 19.03.10 - 19:38 Uhr

Ok stimmt, ok noch schlimmer kanns nicht werden, habe immer sehr mit Ausfluss zu tun, wie kann ich denn rausbekommen, wenn ich nur vom Toipapier ausgehe, was da der "auswertbare" ZS ist und nicht "nur" normaler Ausfluss?

LG

Beitrag von valencia299 19.03.10 - 19:44 Uhr

was deklarierst du als "normaler" Ausfluss"? Alles was nicht Urin ist ist ZS.. es sei denn du hattest grad Sex *fg*

Ich nehme es immer vom Toipapier ab und schaue zwischen den Fingern welche Konsistenz ich grad hab.. vorher kann ich die Farbe aber besser auf dem weißen Toil Papier erkennen ob milchig weiß... gelb oder doch nicht sichtbar da klar flüssig und dann höchstwahrschenlich zwischen den Fingern spinnbar...

aber mach es erst mal einen Zyklus lang dann wirst du dich bald richtig kennen lernen... in meinen bewußt aktiven 10 Jahren im Sexual Leben war mir nie bewußt was da eigentlich raus kommt *rotwerd* hab immer gedacht hmmm irgendwie..muss das so sein?! mal so mal so?!

Aber jetzt mit ein "wenig" Erfahrung und der Theorie ist es ganz einfach .. du schaffst das..


ach immer die beste Konsistenz des Tages notieren egal ob morgens gut und abends schlecht....

du schaffst das..*fg* Hier noch die Theorie http://kiwu.winnirixi.de

Beitrag von schneckchen71 19.03.10 - 19:49 Uhr

vielen lieben Dank

LG