Bitte Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternenforscher 19.03.10 - 19:10 Uhr

Hallo Zusammen,
meine Kleine ist heut 15 Tage alt und ich stille voll. Bisher auch kein Problem. Allerdings habe ich seit heute Nachmittag in der einen Brust unterhalb der Brustwarze so einen kleinen blauen Fleck und die untere Hälfte der Brust ist total druckempfindlich #zitter, was natürlich beim Stillen sehr unangenehm ist. Einen Knoten kann ich aber nicht fühlen, die Brust ist gleichmäßig weich. Was könnte das sein? Gestoßen habe ich mich nicht.
Danke schon mal vorab für eure Antworten!
Grüßle
Tanja

Beitrag von mordilla 19.03.10 - 19:36 Uhr

Hallo!

Ich würde mir an deiner Stelle die Brust von einer Hebamme, noch besser von einer Stillberaterin, ansehen lassen. Mein Kleiner hat die ersten 3 Monate geklemmt, dadurch hatte ich viele blaue Flecken und die Brust hat sich auch nicht so doll angefühlt. Kann aber auch sein, dass du einen Milchstau bekommst. Oder was anderes?

Versuch mal warme Waschlappen aufzulegen oder lass warmes Wasser drüber rinnen. Bei mir hat das nach dem Stillen immer gut geholfen. Aber wie gesagt, lass dir das lieber ansehen.

LG
Andrea & Markus (in 2 Tagen 5 Monate)