Wo finde ich nen guten Mechaniker..

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von bottroperin1987 19.03.10 - 19:13 Uhr

hallo

frage steht ja schon oben..

wir haben folgendes problem

mein menne hat unfall gebaut ihm und der kleenen ist zum glück nichts passiert..

nun ist das auto etwas kaputt..

man kann damit nicht mehr fahren

ich weiss was so in etwa kaputt ist (ausssagen vom abschlepper und nachbarn)

nur kenne ich garkeine werkstatt bei uns in der nähe..

ich hab mich schon durch freunde und bekannten durchgefragt keiner kennt jemanden..

vor allem müsste der mechaniker erstmal bei uns vorbeikommen und schauen was genau kaputt ist ich hab ja keine ahnung von sowas..




gibt es irgend eine internet seite wo ich seriöse firmen finde?



lg Sandra

Beitrag von emmapeel62 19.03.10 - 19:17 Uhr

Ich war bisher mit all meinen Autos bei der jeweiligen Vertragswerkstatt.

Haben denn Eure Freunde / Bekannten keine Autos ?

Beitrag von bottroperin1987 19.03.10 - 19:19 Uhr

hey

kla haben die autos aber deren wagen waren noch nie kaputt bzw. die hatten noch keine unfälle

also soll ich mich mal bei toyota vorstellen..


schleppen die mich auch zur werkstatt? und muss ich sowas bezahlen?

lg Sandra

Beitrag von emmapeel62 19.03.10 - 19:42 Uhr

Lässt keiner Eurer Freunde/Bekannten eine Inspektion machen ?

Was das Abschleppen kostet kann ich dir nicht sagen, wenn ich mal liegen geblieben bin oder einen Unfall hatte hab ich mich immer direkt zur Werkstatt schleppen lassen - was soll ich denn zuhause mit dem kaputten Auto #kratz

Ruf halt einfach mal bei einer Toyotawerkstatt in Eurer Nähe an und frag nach wie das gehandhabt wird. Vor Montag wirst du aber vermutlich niemand erreichen.

Beitrag von windsbraut69 20.03.10 - 07:24 Uhr

"also soll ich mich mal bei toyota vorstellen.. "

Besser das Auto!
Ja, natürlich kostet es was, das Fzg. in die Werkstatt zu schleppen, so Ihr nicht rundum gegen alles versichert seid.

Warum habt Ihr das Fzg. nicht gleich in die Werkstatt schleppen lassen?

Gruß,

W

Beitrag von bottroperin1987 20.03.10 - 14:46 Uhr

hey

das war unsere erster unfall und da hat man keine ahung..

als wir uns nachhause schleppen lassen haben wussten wir ja noch garnicht das der wagen fahruntüchtig ist..

der abschlepper ist zwar damit gefahren und dan rad hat bissl blokiert dachten aber das kommt von dem kotflügel der so kaputt und eingeklmmt war..

nun hab ich das ding abgeschraubt und man sieht das der querlenker kaputt ist..


insektionen werden von uns immer in polen durchgeführt wie auch sonstige reperaturen



lg Sandra

Beitrag von emmapeel62 20.03.10 - 18:12 Uhr

Dann fahr halt nach Polen #rofl oder frag dort jemand ob er zu Euch kommt

Beitrag von bottroperin1987 21.03.10 - 08:51 Uhr

wenn der wagen fahrbereit wäre, wäre ich nach polen gefahren..

Beitrag von windsbraut69 22.03.10 - 14:47 Uhr

"als wir uns nachhause schleppen lassen haben wussten wir ja noch garnicht das der wagen fahruntüchtig ist.. "

Nicht?
Warum laßt Ihr Euch denn nach Hause schleppen, wenn Ihr davon ausgeht, dass das Fahrzeug noch fahrtüchtig und verkehrssicher ist?

Gruß,

W

Beitrag von bottroperin1987 27.03.10 - 07:59 Uhr

warum sollte wir denn kein schlepper in anspruch nehmen?

wir haben nen versichrung die diesen einsatz bezahlt warum soll ich das nicht ausnutzen?


Beitrag von vwpassat 20.03.10 - 10:02 Uhr

""vor allem müsste der mechaniker erstmal bei uns vorbeikommen und schauen was genau kaputt ist ich hab ja keine ahnung von sowas.. ""


Ist nicht Dein Ernst, oder?

Beitrag von bottroperin1987 20.03.10 - 15:13 Uhr

doch ist mein ernst..

es gibt genug leute die sowas privat machen ect.

aber wir spielen nun mit dem gedanken uns nen neuwagen zu kaufen und das ding zu verkaufen..

mal schauen


lg sandra

Beitrag von wuestenblume86 20.03.10 - 11:15 Uhr

#kratz nicht dein Ernst, oder?

Also wenn mein Auto abgeschleppt wurde, dann immer sofort in (m)eine Vertragswerkstatt die mir den Schaden fachmännisch repariert haben.

Es wird niemand zu euch nach Hause kommen...zumal ihr die Werkstatt scheinbar ja auch nicht weiter kennt.
Bei Stammkunden sähe das sicher etwas anders aus ;-)

lg