Vaginalpilz und Blutung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schuhmi82 19.03.10 - 19:49 Uhr

Hi.
Hatte vor 2 Wochen ne Blasenentzündung und musste Antibiotika nehmen. Jetzt hab ich mir dadurch wohl nen Vaginalpilz geholt. Supi.
Bin seit gestern Canesten Salbe am schmieren und hatte heute Nacht eine Tablette eingeführt.
Seit heute morgen hab ich zusätzlich noch Blutungen bekommen.
Ist das normal oder hab ich schon meine Tage bekommen??

Beitrag von julia1979 19.03.10 - 20:30 Uhr

Das kommt drauf an, ob es der Zeitraum für deine Mens ist. Wann war denn deine letzte und wie lange dauert denn meistens dein Zyklus?
Wenn es deine Mens ist, würde ich in der Packungsbeilage mal nachlesen ob die Zäpfchen auch während der Monatsblutung eingeführt werden dürfen. Meine mich zu erinnern, dass man es nicht sollte. Wenn es nicht die Mens ist, dann auf jeden Fall nen FA konsultieren.
LG Julia

Beitrag von schuhmi82 19.03.10 - 20:50 Uhr

Danke für deine Antwort.
Genau das ist mein Problem :-)
Seit ich die Pille abgesetzt abe, vor 3 Monaten, ist alles sowas von durcheinander.
Benutze eigentlich Ovus. Hab aber das Gefühl das stimmt auch alles irgendwie nicht.
Also könnte Mens sein aber auch nicht.
Ne. Darf man nicht nehmen. Hab aber auch keine mehr.

Wenns bis Montag nich besser ist fahr ich direkt zum FA.
Was bleibt mir auch anderes übrig.