Seit fast einem Monat Brustschmerzen!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schmatz2009 19.03.10 - 20:03 Uhr

Guten Abend Mädels,

nehme jetzt seit drei Monaten Utrogest aber sowas hatte ich noch nicht. seit letzten Monat habe ich nach der letzten Kapsel Utrogest Brust ziepen und jucken an den Brustwarzen bekommen, meine Periode auch normal bekommen aber die Brustschmerzen haben seither nicht mehr aufgehört (obwohl es immer der fall war, dass sie kurz nach periode aufhören). jetzt mach ich mir etwas sorgen. kann es noch von den hormonen sein? obwohl ich sie jetzt seit fast einem monat nicht mehr nehmen? hatte das jemand mal von euch? nächste woche möchte ich mir vorsichtshalber auch einen FA termin geben lassen.

LG
eure schmatz

Beitrag von manyi 19.03.10 - 20:37 Uhr

Könnte es nicht sein, dass du schon schwanger bist?!
Test gemacht?!
Brustschmerzen hatte ich in meiner 1.SS auch am Anfang sehr doll.


lg manyi

Beitrag von schmatz2009 19.03.10 - 22:28 Uhr

nein schwanger kann ich eigentlich nicht sein weil ich ja meine periode bekommen hab und andere eventuelle SS anzeichen habe ich nicht. die letze periode habe ich am 07.03 bekommen deswegen eher unwahrscheinlich.

danke für deine antwort :)

Beitrag von jenny133 19.03.10 - 21:33 Uhr

Hallo Schmatz

Lies mal hier bei:
Zu wenig Gestagene.
http://www.optikur.de/gesundheit/koerperliche-beschwerden/brustschmerzen/ursachen/

Ich kenn mich nicht soo gut damit aus. Mich plagen seit Montag auch zum ersten mal im Leben Brustschmerzen (hab zwar schon ein Kind, aber damals war es anders und ich habe erst im Dezember die Pille abgesetzt zum üben für Nr. 2)-
hoffe, das es für mich ein Anzeichen der kommenden Mens ist! Da du aber schreibst, das du Utrogest nimmst, ist es denke ich tatsächlich davon. Frag am besten bei deinem Arzt nach!

LG
Melanie

Beitrag von schmatz2009 19.03.10 - 22:35 Uhr

danke für deine Anwort!

hab mir diesen Artikel mal durchgelesen. sehr interessant und hilfreich. nächste woche werde ich auf jeden fall auch mal meinen FA fragen! es ist wirklich komisch, ich kann nicht mehr auf dem bauch schlafen!

ich danke dir für deine hilfreiche antwort.#blume

LG