Welche "Schwimmhilfe" für 1,5-jährige??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bienle 19.03.10 - 20:16 Uhr

Huhu!!

Wollt mal Eure Erfahrungen hören, womit sich ca 1,5-jährige am besten im Wasser bewegen? Meine Große wollte nie Schwimmflügel anziehn und paddelt seit sie knapp 2 ist mit nem eng anliegenden Schwimmring herum. Frag mich nun, was ich für die Kleine kaufen soll.. hat jemand Erfahrungen mit so Schwimmgürteln, oder mit aufgeblasenen Schwimmwesten?

Grüße, Steffi

Beitrag von maschm2579 19.03.10 - 20:24 Uhr

Hallo,

wir haben Chereks Kraulquappen und die sind super.

Meine Tochter bewegt sich völlig frei im Wasser und kann reinspringen und rutschen ohne das etwas passiert.

lg Maren

Beitrag von bienle 19.03.10 - 20:25 Uhr

Davon hab iic ehrlich gesagt noch nie was gehört...wo gibts denn die?

Beitrag von mausebaer86 19.03.10 - 20:37 Uhr

http://www.kraulquappen.de/

Beitrag von maschm2579 19.03.10 - 20:37 Uhr

Huhu,

im I-Net oder in manchen Schwimmvereinen bzw Babyschwimmkursen. Wir haben unseren aus dem Schwimmbad wo das Babyschwimmen stattfindet.

Ansonsten wie gesagt im Internet. Ich finde sie super und kann sie nur empfehlen. Bis jetzt habe sie alle nachgekauft :-)

lg Maren

Beitrag von mausebaer86 19.03.10 - 20:36 Uhr

Khira hat die auch und liebt sie. Endlich kann sie sich alleine im Wasser bewegen ohne das Mama's Arme sie immer bremsen#schein;-)

LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (*Dez 2009)

Beitrag von celi98 19.03.10 - 21:15 Uhr

hallo,

sarah hatte zu diesem zeitpunkt auch einen schwimmring. mit dem schwimmflügeln konnte sie sich außerhalb des babyschwimmens (also im normalen freizeitbad) nicht so weit über wasser halten, um kein wasser zu schlucken. ich habe jetzt gerad eauf schwimmflügel umgestellt, weil sie zu schwer für den schwimmflügel ist.

lg sonja und sarah ( 2 jahre, 5 monate)

Beitrag von loonis 20.03.10 - 09:18 Uhr




Kraulquappen!!!!
Sehr zu empfehlen.

LG Kerstin

Beitrag von mitralis 20.03.10 - 11:25 Uhr

hi.
meine tochter wird nä wo ein jahr alt.wir fahren im sommer zur kur und da möchte ich sie auch gern mit in den pool nehmen.sind diese kraulquappen auch für so kleine kinder geeignet ??
oder was sollte ich kaufen ??danke für eure tips!!

mitralis

Beitrag von loonis 20.03.10 - 12:52 Uhr




Ja,diese Kraulquappen gibt es in 2 Größen...die grün/gelben sind für die ganz Kleinen (Anfänger) ...

LG Kerstin