Blöder Befund in der 33. ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lulu06 19.03.10 - 20:57 Uhr

Hallo,

die ganze Woche hatte ich wieder Wehen beim FA. Der GMH ist super, aber der Mumu total weich und Baby liegt ganz unten. Heut hab ich eine Einweisung ins KH bekommen und da war KEINE Wehe!!! Wie geht das denn???

Der Chefarzt meinte Baby ist super entwickelt, Lungenreife hatte ich schon bekommen, wenns jetzt kommen will, wird er nicht mehr eingreifen!!! Es kann morgen kommen oder am ET...er wird nichts mehr machen.

Ich freu mich total, dass es dem Baby so gut geht...aber 7 Wochen immer alles auf Abruf bereit halten? Wisst ihr was ich meine??? Irgendwie ein guter aber auch blöder Befund, weil ich so in der Luft hänge.

LG Lulu (32+6)

Beitrag von flausch 19.03.10 - 21:01 Uhr


Ja schon irgendwie blöd, aber selbst wenn es nicht so wäre, könntest Du nicht 100-tig sicher, sein an Tag X Dein Kind zur Welt zu bringen.

Und sei doch froh, dass der Arzt gesagt hat, selbst wenn es jetzt kommen würde wäre es ok! Das sind doch super gute Nachrichten!

Mein Kleiner kam per Sectio in der 30. SSW zur Welt, weil ich einen Blasensprung hatte... das ging so hopp la hopp ich war total überrumpelt! ABER ihm ging es gut und er war "sehr reif" für die SSW!

LG

Ps. Richte schonmal alles her (Kliniktasche etc.) und wenn es losgeht geht es los und Du musst an nichts mehr denken, da Du alles schon hergerichtet hast!