Welche Milch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von raeuber-tochter 19.03.10 - 21:11 Uhr

Hallo,

nach nun 3 Monaten nachts alle 2 Stunden stillen, stellt meine Tochter sich auf jede Stunde um.
Ich packe das nicht mehr. Tagsüber bin ich zu nichts zu gebrauchen. Meine größere Tochter braucht aber nun mal einen Spielgefährten und meine Arbeit macht sich nicht von alleine (von meinem Job ganz abgesehen).
Deshalb werde ich jetzt abstillen, damit mein Mann mich etwas entlasten kann und ich endlich wieder mehr als 2 Std. am Stück schlafen kann.

Nur welche Milch muss ich da jetzt nehmen.Meine Tochter wird am 8.April 6 Monate alt.

lg

Beitrag von lissi83 19.03.10 - 21:15 Uhr

Hi!
Versuche es mit pre oder 1er! Pre ist der Muttermilch am ähnlichsten! Keine 2er!
Wenn dein Kind ein erhöhtes Allergierisiko hat nimm HA Milch!

lg

Beitrag von raeuber-tochter 19.03.10 - 21:21 Uhr

Hallo,

ein Allergierisiko hat sie nicht. Hast du auch eine Tipp bei der Marke?

lg

Beitrag von vivienmami 19.03.10 - 21:19 Uhr

hey,
bei uns ist es ähnlich.unsere wird am 22. 6monate. ich hab es heute mit ner pre probiert nachdem sie nun sageundschreibe 7std.wach war und nicht zum schlafen zu bewegen war-und?sie hat 160ml davon ohne abzusetzen weggetrunken.....

ich würd erstmal pre nehmen.

lg

Beitrag von 123456engel 19.03.10 - 21:46 Uhr

Also aufjedenfall PRE.

Das kannst Du nach Bedarf füttern.

BEBA ist sehr empfehlenswert ;-)