Unsere Kur gewürde genehmigt

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von maulwurf07 19.03.10 - 21:48 Uhr

Hallo,
hab heut mittag Post von meiner KK bekommen. Unsere Kur wurde genehmigt#huepf
Bin soooooo froh und kann euch nur Mut machen eure Interessen durchzusetzen u vorallem auf euren Körper zu hören. nich das es zu spät is u ihr euch ( wie ich) im Krankenhaus wieder findet u gar nich wißt was überhaupt passiert is.
Ach so, von Beantragung bis Zusage 2wochen 3Tage,
Freu mich sooo

LG Claudia

Beitrag von meli35 19.03.10 - 21:50 Uhr

hey ,
das ist doch super.
ist das eure 1.kur???

ich möchte auch wieder gehen,waren aber erst vor 2 jahren....

wo gehts denn hin????

lg meli

Beitrag von maulwurf07 19.03.10 - 22:10 Uhr

bin auch sehr froh.
Ja unsere erste Kur, der kleine Mann is 2Jahre, 3Monate, wir fahren aber wegen mir, er is Begleitperson.
wir dürfen nach nach Grünhain im erzgebirge:-)
da wir urlaub meist an der See machen,f inde ich es echt gut mal was anders kennen zu lernen

LG

Beitrag von sani020976 20.03.10 - 10:05 Uhr

hgw das du zur kur darfst bin auch dabei einen zu beantragen muss nur noch zu,m azt und er muss es aus füllen dann ab damit zur kk und hoffen das es vor augus t noch was wird
habe zwar manchmal meien zweifel weil m kl unter 3 ist wird 14 monate hab viel gelesen das sie bei unter 3 jährigen gar nicht behandeln mein hausarzt meinet es wäre sinnvoller mit beiden kindern zu fahren als allein hast du villeicht ne tip für mich welche kur klinik fährst du hast du dir die selber ausgescuht und anggeben oder zu gewiesen bekommen

Beitrag von maulwurf07 20.03.10 - 20:46 Uhr

danke,
ich kann dir nur raten beantrage erstmal. Max is auch unter 3 u ich kann ihn ohne probleme als begleitperson mitnehmen. wenn natürlich er behandelt werden soll bist du begleitperson u ich würde das 2.kind auf jedden fall mit nehmen, 3 Wochen trennung von mama sind ne lange zeit u vor ort werden beide betreut u du kannst dich auch etwas um dich kümmern. Ich konnte nich selbst aussuchen, bin aber mit der wahl sehr zu frieden. wir fahren nach grünhain im Erzgebirge. da reisen pro Durchgang 32 mütter an mit max. 60 Kindern, find ich gut nich ganz so groß u nich jede woche kommen neue dazu.

Wünsch dir viel erfolg mit deinem Antrag:-D
LG claudia

Beitrag von sani020976 21.03.10 - 13:12 Uhr

danke für deinen antwort ich werde s jetzt auch durch ziehen auch wenn papa daggen ist die kids mit zu nhemen antwort was die betreuung an geht in der zeit wo er im praktikum ist bzw hin bringen zur kita konnt er mir nicht muss ja 5 uhr anfangen und 15 uhr feierabend aber die kita macht erst um 7 uhr 30 auf und schliesst punkt 15 uhr also muss ich die gr mit nehmen
wenn man als begleitperson reis t mussman nichts bezahlen oder trotzdem die 10 euro eigenbeteiligung pro tag aber ich muss eh so oder so zahlen dennich brauch die kur genauso nötig wie mein kleienr mit 6 moante hatte er seine erst bronchitis und seid dem immer und immer wieder ale 2 moante mindestens und vor seinem 1 gebrutstag sogar lungenentzündung
viel spass im erzebgebirge habe da ne freundin die da wohnt bin sehr gerne im erzgebirge leider ist die ostsse mein jetziges zuhause nicht egrade von da aus um die ecke leider gute freunde findet man neu sehr selten lg

Beitrag von dapa 20.03.10 - 22:12 Uhr

Na herzlichen glückwusch.
habe diese woche auch meine unterlagen abgegeben. war aber bei ner beratungstelle von der müttergenesung. die beantragen bei mir alles. aber zu mir wurde gesagt mit 2-3 Monaten soll ich rechnen. find ich ganz schön lang, da ich auch jetzt viele beschwerden habe, psychische... und jetz wäre es glaube ich sinnvoller als wenn noch schlimmer wird....
LG