was für ne kleidergröße?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mel_p 19.03.10 - 22:25 Uhr

huhu ihr lieben,

hab schon wieder mal ne frage.
Und zwar habe ich gerade mal in unserem babykleiderschrank gestöbert um zuschauen ob ich noch was brauche da der kleine ja jetzt um einiges kleiner ist wie ein normal geborenes baby! Dachte das mein kleiner jetzt auch wieder ein schweres baby wird wie mein großer! Der hat knapp 5 kilo bei der geburt gewogen! daher habe ich die meisten sachen schon in 62 gekauft gehabt! Aber da passt der keline ja net al in 3 monaten rein! Der trägt gerade mal 42! Nu kann der kleine ja anfang april nach hause! deswegen möchte ich gern noch ein paar sachen kaufen die etwas besser passen wie 62! auch 50/56 ist ziemlich groß! Was meint ihr kann ich für ne größe kaufen? Er soll ja net in den sachen versinken! sollten schon etwas passen und so das er da noch nen bissl reinwachsen kann!

War bei c&a! da gibts ja die größen 42 44 46 und 50! Aber ich bin mir soooo unsicher was die größen angeht! Will ja net nen strampler nur einmal anziehen und dann ist er 3 tage später zuklein!

Wäre für ein paar tipps echt dankbar! ach der kleine ist 44 cm groß und hat heute die 2 kg geknackt!

LG Mel

Beitrag von usajulie 19.03.10 - 22:47 Uhr

Hallöchen,
Also ich hab mir nur 46 schenken lassen, alles andere war quatsch, nix kleiner. Ich hab niemandem geglaubt dass die Kleinen so schnell wachsen.
Doch tun sie.
Der teure Alvi Schlafsack für Frühchen.........2 Wochen...50/56
Ja also ich hab damals 46er gekauft und von H&M die 50er die sind auch noch schön klein aber passen länger.
Er hat gleich die 50er Hosen angehabt. Waren etwas lang aber das ist nicht schlimm, sah schön aus.
Ich mag ihm auch nicht wie manche alles 3 Nummern größer anziehen. Mags lieber passend und etwas locker aber nicht zu groß.
So wieder mal lange Rede kurzer Sinn.
Ich wär für 46 bis 50 nicht größer und auch nicht kleiner.
Cenley hat ganz viel garnicht angehabt, das ist alles nagelneu in die Klinik als kleine Spende gewandert.

Liebe Grüßchen
Julie

Beitrag von mcdolly 19.03.10 - 22:47 Uhr

hallochen
als meiner nach hause kam hatte er 2340gramm und 46 cm ,könnte evt mehr bei dir sein im april . also mit grösse 50 wärst du super dran . fällt auch in vielen läden leider anders aus :-( aber die grösse konnte mein zwerg ca 4 wochen anziehen .
hab bei h&m und c&a gekauft

hoffe es hilft dir ein bissel

lg daniela mit kjell 7monate schon

Beitrag von jolleblom 19.03.10 - 22:48 Uhr

Hi mel :-)

also ben wiegt nun 1920 gramm. die größe weiss ich leider nicht, da er erst bei der u3 bzw am entlassungstag gemessen wird.

er trägt größe 46. zwar je nachdem wie es ausfällt ein klitzekleines bisschen zu gross, aber eigentlich nur an den ärmeln. unten haben wir socken an, so das es gut passt.

ich würde dir auch die 46 vorschlagen :-)

in 42 kaufe ich nichts und 44 gibt es irgendwie nie....


bis jermaine in 62 passen wird, wird noch einige zeit ins land streichen.


habe hier im forum mal nach u6 (1 jahr) daten gesucht die ungefähr mit bens geburtsmaßen zusammenpassen. da haben die meisten kinder 68 mit einem jahr getragen ;-)


und gehts eigentlich sehr gut, hoffe er schafft es bald seine trinkmenge immer ganz ohne sonde zu trinken, dann können wir heim. naja im wärmebett ist er auch noch, aber nurnoch bei 27 grad, also nicht mehr lang :-) übermorgen wird das koffein abgesetzt, mal sehen wie er darauf reagiert.

heute wurde sein bett geliefert, habe dem verkäufer gebeten mich ein wenig vorzuziehen mit der lieferung da er ja nun früher heim kommt als ursprünglich wärend der schwangerschaft "geplant"


ganz liebe grüße an euch!


ps: ich freue mich übrigens sehr das du nun mehr im kh machen darfst :-D

Beitrag von mel_p 19.03.10 - 23:31 Uhr

hey,

na ja wir dürfen auch schon anfang april nach hause! Jermaine liegt nun in so nem wasserbett mit etwas wärme drin! Jermaine trinkt auch mittlerweile! Aber irgentwie nur bei mir! Wenn ich ihn füttere dann haut er sich sein ganzes fläschen weg!da muss zum glück nichts nach sondiert werden! Aber wenn die schwestern füttern imer nur zwischen 15- 25 ml!

Ja ich mache mittlerweile alles! Bin auch echt froh drüber das ich das jetzt darf!

Ach man darf ja auch net vergessen das sie das ales ja noch garnet machen brauchen! Dein kleiner wird es auch noch schaffen mit dem fläschen!! Ich lasse jermaine immer 4-5 mal bauern bei einer mahlzeit! da geht dann immer alles rein!

Muss ben eigentlich auch ins schlaflabor eine nacht vor der entlassung? Jermaine ja! da wird halt geschaut wie es ohne coffein ausschaut!

Joa Jermaine ist immer noch irgentwie 44 cm groß! Aber die schwestern messen ja net alle gleich! Und wiegen tut er 2005 gramm!

Beitrag von hertha000 19.03.10 - 23:54 Uhr

Hallo Mel.

Unser kleiner Mann kam 10 Wochen zu früh in 30+2 und ich habe 2 Set´s in der 46 gekauft, den Rest dann in 50 und 50/56 und auch schon größer. Die 46-er habe ich dann immer mit zum KH genommen, da es dann heimischer aussah. #schein
Tylar war bei seiner Entlassung übrigens 3110g schwer und 50 cm groß. Geboren am 30.12.2009 mit 1400g und 42 cm und am 27.02.2010 gings dann endlich nach Hause. #verliebt#verliebt#verliebt

Kann mich den anderen Mutti´s nur anschließen - die Zwerge wachsen so schnell aus den kleinen Sachen raus, da kannste förmlich zuschauen... Und ich habe es dann so gemacht, das wir die Oberteile an den Ärmeln umgekrempelt haben und an den Füßen gabs ja dann die süßen kleinen (aber immer noch viel zu großen) Söckchen.

Und mach Dich nicht kirre, denn auch unsere Zwerge sind irgendwann Große.

#liebdrueck Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
hertha000

Beitrag von mel_p 20.03.10 - 07:56 Uhr

huhu,

warum lag dein kleiner den so lange im krankenhaus wenn ich mal fragen darf!

Meiner kam nur ne woche später auf die welt und er darf bei 36+ schon gehen! vielleicht sogar noch 2-3 tage vor der 36+!

Beitrag von hertha000 20.03.10 - 13:21 Uhr

Hallo Mel.

Warum er so lange im KH lag? Weil er Sättigungsabfälle (vergaß zu Atmen) hatte und ab und an seinen eigenen kleinen süßen Kopf durchgesetzt hat. Aus heutiger Sicht betrachtet sage ich mir, das es besser so war. Denn dort hatte er die beste Versorgung wenn mal wieder was war. Und wir haben ihn ja jetzt und da ist die lange Zeit im KH gaaanz schnell vergessen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
hertha000

Beitrag von gille112 20.03.10 - 08:20 Uhr

Hallo Mel,
ich hatte viele Sachen in 46 (meine Mama war im Kaufrausch), sonst hätte ich nur 50 geholt.Du kannst ganz gut Söckchen drücber ziehen über den zu langen Starmpler.Er wird so schnell wachsen, das alles schnell zu klein ist.
Wenn du aber doch kleinere sachen magst, bei Kik gibt es auch 46, und etwas günstiger als bei C&A.
Bei uns haen die 46 er Sachen übrigens gepaßt, bis Hannah/Lara 48 cm waren.

LG Gille

Beitrag von lucy22 20.03.10 - 08:31 Uhr

guten morgen,

also unser floh hatte auch alle größen ab 42 durch. ich hatte aber auch viel von c&a und kik.
im moment trägt er 50, aber das ist noch zu groß. 46 widerum aber wieder zu klein. ich wollte ihm vorgestern 46 anziehen und er sah aus, wie ein michelinmännchen, was man in einen neoprenanzug gesteckt hat. ich bin dann mal auf die idee gekommen und hab ihn vermessen. er ist jetzt 48 cm und 3500g. ein kleiner klops ;-)
also trägt er jetzt umgekrempelte 50 und da er im krankenhaus liegt trägt er im bett anstatt einer hose ein pucksäckchen.

lg
melanie