Tochter (9) Blasenentzündung Teil 2

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mamajj 20.03.10 - 07:19 Uhr

Hallo,

ich habe vor 2 Tagen schon mal gepostet, der eine oder andere erinnert sich vielleicht?

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=10&tid=2546791

So, nun muß ich schon wieder fragen...
Am Donnerstag hat meine Hausärztin angerufen und mir mitgeteilt, daß die Kultur nichts ergeben hat, es konnten keine Bakterien festgestellt werden. Sprich, es ist keine Entzündung da.
Seit dem hat auch die Tochter keinerlei wehwechen mehr. #schwitz

Die Frage: Was tun? Den Termin in der Kinderklinik soll ich laut Hausärztin absagen. Dieser wäre am Dienstag morgen.
So, was tu ich mit dem Kind? Am Dienstag hat Sie einen Wettkampf in Schwimmen. Meint Ihr, ich kann Sie teilnehmen lassen?
Sie hat 3 Wettkämpfe. Sie ist nicht stundenang im Wasser, die Klassen (insgesamt sind es 3 Klassen) wechseln sich ab, Ich denke, mehr als 15 min. am Stück wird sie nicht im Wasser sein. Meint Ihr ich kann Sie lassen, wenn bis Dienstag nichts mehr sein sollte?

Das Antibiotikum wurde gestern früh zum letzten Mal gegeben.

Und nochwas... wo zum Teufel bekommt man Preiselbeeren her? Die Ärztin meinte, ich solle Sie meiner Tochter geben, da Se den Säuregehalt irgendwie verändern und dadurch sich keine Bakterien halten können, oder wie auch immer....

Mensch, fragen über fragen.... #zitter

Beitrag von mansojo 20.03.10 - 08:18 Uhr

Hallo,

Preiselbeeren gibt es im Kaufland
ich hab aber keine Ahnung wie man die zubereitet

Du kannst aber auch reichlich Zitrone in den Tee geben das verändert auch den PH Wert positiv

mag sein sie hat sich die Blase nur verkühlt
einige sind da echt empfindlich wenn sie auf kalten Steinen sitzen

wie lange sie im Wasser ist is eigentlcih wurscht
wenn sie rauskommt sollte sie sofort trockene Sachen anziehen

wenn sie sich wohl fühlt und keine Beschwerden angibt würd ich sie schwimmen lassen

LG Manja

Beitrag von morjachka 20.03.10 - 09:02 Uhr

"wo zum Teufel bekommt man Preiselbeeren her?"

Ich kaufe sie bei Ikea. Man kann sie zu Kartoffeln oder Fleisch essen oder sie aufs Butterbrot schmieren.

Beitrag von juditherl 20.03.10 - 09:48 Uhr

Morgen,

schau mal im Reformhaus oder so nach Cranberrysaft, der hilft sehr gut bei Blasenproblemen. Einfach 1xtgl ne Schorle machen oder a Stamperl pur trinken.

Den Termin in Deg tät ich absagen, wenn keine Beschwerden mehr auftreten bis dahin.
Aber beim Schwimmen soll deine Tochter besser noch nicht mit machen, so schnell kann man gar nicht schauen, wie sie sich wieder verkühlt. Lieber noch ne Woche warten mit Schwimmen.

LG
juditherl

Beitrag von ivik 20.03.10 - 16:47 Uhr

Preiselbeersaft bekommt man im Reformhaus (schmeckt relativ widerlich). Cranberrysaft habe ich mir jetzt bei Real gekauft. Den gibt es das in Mischung mit Apfelsaft und den kann man gut trinken. ICh versuche noch, ihn meiner Tochter anzudrehen, aber die trinkt nicht mit roter Farbe :-[
In Drogeriemärkten gibt es Cranberrykapseln. Wenn deine Tochter die schlucken kann, würde ich die mal besorgen.

lg ivik