6. Woche und nächster Termin bei FÄ erst in 6 Wochen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von crazychild 20.03.10 - 08:19 Uhr

Hallo und guten Morgen zusammen

Ich bin in der 6 + 2 schwanger und habe meinen nächten Termin bei der FÄ erst am 26.04.

Ist die Zeitspanne nicht viel zu lange???

Also ich weiß noch, das ich bei meinen ersten beiden Kindern gerade am Anfang alle 2 Wochen hin mußte und jetzt ist so ein lange Zeit dazwischen.

Ich war am Dienstag da, da wurde dann auch Blut abgenommen und nächsten Dienstag bekomme ich endlich auch mal meinen Mutterpass.

Am 26.04 will sie sich dann mit mir über die NT Untersuchung unterhalten, ob ich sie dann machen lassen oder nicht.

Ich war am Donnerstag noch mal kurz zur Untersuchung, weil ich nach dem Sex leichte Blutungen bekommen habe und als ich sie nach dem Baby gefragt habe, meinte sie nur, die Schwangerschaft sei intakt und alles andere dann in 6. Wochen. Auch fragte ich nach dem Herzschlag und sie verwies mich wieder auf den nächsten Termin.

Bin echt schon am überlegen, ob ich, wenn ich den Mutterpass habe, nicht den Arzt wechseln soll.

Ich habe natürlich auch eine gewisse Panik, da ich 40 werde, ich zwischen meinen Kindern einen FG hatte und dieses Kind, trotz anfänglicher Schwierigkeiten ob ich abtreiben lassen soll oder nicht, es jetzt unbedingt haben will, da sich alles zum Guten gewendet hat.

Einen schönen Samstag
Silke

Beitrag von babe2006 20.03.10 - 08:23 Uhr

Guten morgen,

normal sind in der Regel alle 4 wochen Termin, aber da du ja schon etwas älter bist ( nicht das das jetzt frech rüber kommt) läuft das doch schon unter Risiko, oder?? dann ist ein termin doch normal alle 14 Tage... zumindest bei uns so...

habe alle 3 wochen einen Termin...

achja das NT-Screening (nackenfaltenmessung) habe ich absolut abgelehnt...

ja dann nimm doch deinen MuPa und geh zu nem anderen arzt, ist ja auch net gut wenn man sich nicht wohl fühlt.

wünsche dir alles liebe

Beitrag von verzweifelte04 20.03.10 - 08:33 Uhr

hallo!

bei uns in Ö ist es so dass man folgende untersuchungen hat

bis zur 16. ssw die erste untersuchung und dann alle 4 wochen.
wenn ich also in der 6. ssw. geh, dann hab ich den nächsten termin frühestens in der 17. ssw

außer, man hat probleme, so wie ich blutungen.
war gestern und mein nächster termin ist in 3 wochen. sollte dann alles passen, bin ich auch alle 4 wochen dran.

wünsch dir alles liebe
Claudia

Beitrag von nenne03 20.03.10 - 08:54 Uhr

Hallo,

also ich finde es schon bischen komisch, da du (nicht bös gemeint ;-)) schon ein bisschen älter bist, so lange warten musst. Zählt ja zu Risikoschwangerschaft, denk ich mal. Ich würd mir auch einen neuen Arzt suchen. Und vielleicht auch deine Ängste schildern. Ein guter Arzt versteht das.
LG
Nenne