Was schenkt ihr euren Mann zu Geburt-SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gnomi76 20.03.10 - 08:20 Uhr

guten morgen!

ich weiss, dass mein mann mir zur geburt was schenken möchte. #verliebt

ich würde ihn auch gerne was schenken, schliesslich wird er ja auch papa. im momenz fällt mir aber nichts ein, bis auf bedrucken strampler oder so#schmoll

lg
gnomi76 - 40ssw

Beitrag von matildal 20.03.10 - 08:22 Uhr

Ich schenke meinem Mann 10 Monate Schwangerschaft und eine bestimmt schmerzhafte Geburt, die sehr anstrengend ist! Das reicht - finde ich!:-p

Beitrag von vanessaja 20.03.10 - 09:16 Uhr

richtig #pro#pro#pro#pro#pro#rofl#rofl

Beitrag von engel2405 20.03.10 - 08:23 Uhr

Tagchen ...

Ihr schenkt euch gegenseitig was zur Geburt? Na da müßte mir was fehlen ... #rofl

Ina

Beitrag von babe2006 20.03.10 - 08:23 Uhr

Huhu,

ich schenke meinem Mann sein Kind!!!!

was will Mann/Frau mehr...

ein Kind ist das schönste Geschenk was es gibt und kann kein Ding auf der Welt ersetzen!!!!

lg

Beitrag von freida76 20.03.10 - 08:26 Uhr

Nix! Ich "press" das Kind ja schon raus, da kann er mir dann gern ne Tapfekeitsmedaille schenken;-)

Beitrag von rraka72 20.03.10 - 08:28 Uhr

Ich schenke ihm seine 2 Tochter.Ich denke das reicht und man braucht da nicht großartige Geschenke zu machen.Gut,mein Mann wird mir wahrscheinlich wieder Blumen mit bringen.Das ist auch O.K,aber mehr ist nicht nötig,weil das schönste Geschenk hält man ja in den Armen.

Myriam 25SSW

Beitrag von gnomi76 20.03.10 - 08:30 Uhr

natürlich ist unser wurm das grösste geschenk für uns!
trotzdem finde ich, dass ein kleines geschenk eine schöne geste ist :-p

Beitrag von catch-up 20.03.10 - 08:36 Uhr

Also ich schenk ihm n Thronfolger! Das muss ja wohl reichen!

Beitrag von lilly7686 20.03.10 - 08:39 Uhr

Also meiner kriegt seine Tochter. Das muss reichen.

Aber wenn du deinem Mann unbedingt was schenken willst, dann würd ich ein bedrucktes Shirt vorschlagen. Irgendwas nettes wie "Frisch gebackener Papa" oder so.

Aber frag ihn mal, was du bekommst? Sozusagen ein "Wurfgeschenk"? Mein LG hat gemeint, ich werd nix kriegen, weil ich ja unbedingt ein zweites Baby haben will. Somit krieg ich auch "nur" meine Tochter.

Beitrag von gnomi76 20.03.10 - 08:47 Uhr

ich weiss nicht was ich bekomme. er hat nur gesagt, dass er mir was schenken möcht, für die ganze anstrengung etc. . und das finde ich sehr lieb#verliebt

Beitrag von lilly7686 20.03.10 - 10:43 Uhr

Naja, also dann finde ich es okay, ihm auch was zu schenken!

Beitrag von kleines-sternchen 20.03.10 - 08:44 Uhr

Ich schenke meinem Mann ein Baby #verliebt

Das ist schon das größte für meinen Mann!

Wenn er dir was schenkt, dann vielleicht als anerkennung für die Schwangerschaft und Geburt.

Meiner hat mir einen riesen Blumenstrauß geschenkt!

lg kleines sternchen

Beitrag von blockhusebaby09 20.03.10 - 08:48 Uhr

Na nüscht wenn schon Einer ein Geschenk bekommt dann ja wohl ich#rofl
Wer hatte den die ganze Arbeit;-)
Ne bei uns ist das so Tradition das die frischgebackene Mutter ein kleines Geschenk von Ihren Mann bekommt (meist Schmuck)als Dankeschön.
Der Mann bekommt ja sein Sohn oder Tochter ohne nur eine einzige Wehe ausgehalten zu haben.#freu

Ganz liebe Grüße#herzlich

Beitrag von nalle 20.03.10 - 08:50 Uhr

#pro#pro
Genauso seh ich das auch !

Und auch das mit dem geschenk (schmuck) ist bei uns auch so ;-)


LG

Beitrag von muckelina81 20.03.10 - 08:48 Uhr

also mal ganz ehrlich;warum sollte man ihm da was schenken??
Reicht denn das Baby nicht???
So ein quatsch
LG Jasmin

Beitrag von nickel-79 20.03.10 - 08:51 Uhr

auch nichts, wenn einer eine winzige, funkelnde Kleinigkeit bekommen sollte, dann wohl ich :-)
aber das ist nicht nötig, ich liebe mein Leben, bekomme endlich unser 2. Wunschkind- wir sind gesund!!!

Mehr, brauch ich nun wirklich nicht :-)

Beitrag von 20girli 20.03.10 - 09:19 Uhr

Ich schenke meinem Mann wenn alles gut geht ein weiteres Kind. Mein Mann schenkt mir seine Anwesenheit, seine Liebe und die Geduld die er die wochen der Schwangerschaft mit mir hat und weiterhin unsere gegenseitige Unterstützung und Liebe um die gemeinsamen Kinder gemeinsam aufzuziehen.

Lg Kerstin

Beitrag von alinasmama2003 20.03.10 - 09:20 Uhr

also mein mann bekommt seine zweite tochter..
wieso soll ich ihm noch was kaufen? ich hab die schmerzen, ich habe den dicken bauch.
ne ne, ich schnenke ihm seine zweite, gesunde tochter das reicht :-p

Beitrag von inge79 20.03.10 - 09:22 Uhr

Gute Frage, die ich mir auch schon gestellt habe. Ob man sowas macht... Schließlich war er ja auch Tag und Nacht für mich da als ich mit vorzeitigen Wehen im KH lag und danach mehr Zeit auf der Couch verbracht habe. Er will sich auf alle Fälle nach der Geburt ein Tatoo mit dem Namen und dem Geburtstag unseres Sohnes machen lassen. Mal sehen ob mir noch ne Kleinigkeit einfällt.

LG

Beitrag von blauviolett7 20.03.10 - 09:26 Uhr

Ich schenke ihm sein Kind... ich glaube das reicht! :-D

Beitrag von dominiksmami 20.03.10 - 09:26 Uhr

HUhu,

bei uns ist das ganz einfach...WIR schenken uns ein Kind.

Und dazu noch Zeit füreinander, Liebe für die ganze Familie, Respekt, Rücksicht und Zuwendung.

liebe Grüße

Andrea

Beitrag von miststueck84 20.03.10 - 09:54 Uhr

Also wenn du deinem Mann was schenken möchtest, dann tu das ruhig, aber...

Ich geh ganz stark davon aus - egal was du ihm schenkst - es wird untergehen, weil er ein besseres Geschenk von dir bekommen hat. ;-)

Beitrag von disy 20.03.10 - 10:00 Uhr

Hallo,
Also ich denke auch, dass es das Schönste ist, dass ich meinem Schatz ein Baby schenke. Er würde auch nichts anderes erwarten.
Außerdem was gibt es Schöneres als den kleinen Zwerg!
Lg Martina

Beitrag von twinny72 20.03.10 - 10:05 Uhr


#kratz er bekommt sein Wunschkind, dazu ist es auch noch seine heiß ersehnte Tochter, nach einem Jungen.
Und wie sagt er immer so schön, er hat 3 lange Jahre warten müssen, weil wenn es nach ihm gegangen wäre, dann hätte ich schon vor 3 Jahren sein(unser 2.gemeinsames Kind)bekommen sollen, reicht doch oder, warum muss ich ihm dann noch zusätzlich was schenken, 10Monate Schwangerschaft, jetzt seit Tagen nicht mehr schlafen können, alles tut weh und fällt einem schwer ud ganz zu schweigen die bevorstehende Geburt reichen völlig aus, da wäre ich im Leben nicht auf die Idee gekommen ihm was zu schenken.

LG twinny72(35.SSW)

  • 1
  • 2