Senkwehen anders als Übungswehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xanadoo 20.03.10 - 09:03 Uhr

Guten Morgen #tasse

Ich hatte gestern schon geschrieben, dass ich wohl schon Senkwehen hab. Wie kann ich sie aber merklich von Übungswehen unterscheiden?
Manchmal wird für paar Sekunden mein Bauch knüppelhart, aber recht unregelmäßig. Ist zwar unangenehm, aber nicht schmerzhaft. Das sind wohl die Übungswehen...? Heute morgen ziepten und drückten meine Mutterbänder extrem, aber ohne dass der Bauch hart wurde. Ich hab schon das Gefühl, besser Luft zu kriegen. Hatte sonst ne regelrechte Schnappatmung, jetzt ist viel besser geworden seit zwei Tagen. Ist meine zweite Schwangerschaft, aber die erste ist 5 Jahre her..ich weiß das nicht mehr #kratz
Kommt das Ziepen und Stechen bei den Mutterbändern von den Senkwehen? Muß auch alle zwei Stunden Pipi, auch nachts, ich hab richtig Druck nach unten.
Ich dachte, bei der 2.SS kommen die Senkwehen erst ganz zum Schluß? Kann das Baby dann früher kommen? Was meint ihr?
Freu mich auf Antworten #danke

LG, Katharina mit Jona unterm Herzen#verliebt 32.SSW

Beitrag von waffelchen 20.03.10 - 09:40 Uhr

Du beschreibst das schon richtig.
Übungswehen sind nicht schmerzhaft gewesen bei mir, nur unangenehm und Senkwehen haben manchmal schon gut gezogen.
Hat aber nichts damit zu tun das das Würmchen früher kommt.
Ich hatte auch schon um die 33.Woche Senkwehen und Jonathan kam 3 Tage nach ET