Madame ist zu mopsig

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von goldengirl2009 20.03.10 - 09:07 Uhr

Guten Morgen,

so nun darf ich es mir auch immer öfter anhören,dass meine lütte zu mopsig sei.
O.K., ich seh ja selber,dass ihr selbst Hosen in Gr. 74 an den Oberschenkeln zu eng sind und da ist es egal ob Jeans oder Sporthose. Von der Länge würden die Hosen perfekt passen,aber eben nicht von der "Breite".

Madame wird nach Bedarf gestillt,bekommt Essen vom Tisch (Fingerfood,es landen aber wenn überhaupt nur Mikromengen im Bauch).

Sie ist Ende Juli 2009 geboren und hat im Moment 70 cm ( mit dem Zollstock gemessen) und 10 Kilo.

Zu mopsig oder nicht ?

Wer hat auch son kleinen Wonneproppen ?

Gruß

Beitrag von kiwi-kirsche 20.03.10 - 09:15 Uhr

Hallöchen,
also wir HATTEN auch einen kleinen Mops;)
Bei der U5 hatte er knapp 11,3 Kilo bei 74 cm Körpergröße. Zwar lag das noch in der Perzentile, aber er war trotzdem ganz schön kräftig. Der Arzt meinte aber das wäre vollkommen okay. Er entwickelt sich ja auch super.
Mittlerweile ist er bei knapp über 11 Kilo und Kleidergröße 86/92. Also total normal. Sind zwar die Maße eines 1,5 bis 2 Jährigen aber egal;) Jetzt finde ich ihn überhaupt nicht mehr mopsig, hat sich alles "verkrabbelt".

Babyspeck muss doch sein!;)))) Das ist doch sooooooo knuffig;)

Also, mach dir keinen Kopf, das verwächst sich alles schneller als du gucken kannst!

lg
Kiwi

Beitrag von elistra 20.03.10 - 09:16 Uhr

guck mal hier: http://www.who.int/nutrition/media_page/cht_wfa_girls_z_0_5.pdf also laut der kurve ist sie zwar schwer für ihr alter, aber nicht außerhalb der kurve.

und wenn man mal in die kurve wegen der größe guckt: http://www.who.int/nutrition/media_page/cht_lhfa_girls_z_0_5.pdf ist sie mit 70cm ja auch kein kleines kind.

Beitrag von zelania 20.03.10 - 09:27 Uhr

Hallo,

ich habe auch so ne kleine mopsige Maus.;-)
Meine Maus hatte bei der U5 (Mit 5 Monaten) schon 8810 gramm und 68 cm.
Das letztemal hatte sie 72 cm und 9350 gramm.
Ich habe auch schon 80er Hosen da die 74er zu eng sind an den Oberschenkel.
Meine Freundin meinte (sie hat 5 Kinder)das wird sich irgendwann von selber verteilen ich sollte mal abwarten.;-);-)
Ich hab da auch immer angst da ich selber auch bissi zuviel auf den rippen habe.#augen
Der Arzt meinte allerdings auch sie ist normal das ist ok so.;-)
Sie hatte bei Geburt 4390 gramm und war 54 cm groß.
Wie war den deine bei Geburt?


Alles gute für euch#klee


LG Zelania+Jill Lucy 7 Monate#verliebt

Beitrag von merleperle79 20.03.10 - 09:57 Uhr

Mein Grosser war als Baby auch zu mopsig und schau dir jetzt meine Bilder an .6 jahre ist er und rank und schlank .

Mein Baby ist im Juli09 geboren ..wiegt 14 kg ,trägt Grösse 86 ...ja und? er ist weit über diesen Kurven ...mein Gott....das sind doch alles nur Richtlinien ...sollen wir sie jetzt alle auf diät setzen damit sie der Norm entsprechen?#rofl

Beitrag von eresa 20.03.10 - 10:02 Uhr

Hier!
Mein Sohn auch (*28.7.).
Bei der U5 (fast 6 Monate) hatte er 9750g und 71cm. Inzwischen wiegt er gute 10,5kg und ist vielleicht 75 cm groß.
Mit Hosen haben wir auch ein großes Problem. Ich kriege die meisten nicht über die Oberschenkel und den Po. Krabbelschuhe habe ich auch noch keine gefunden die passen. Die Fesseln und der Fuß sind zu dick :-)
Mit dem Essen ist es so wie bei euch. Mein Großer hatte sogar nach zwei Wochen heftigen Durchfall 100g zugenommen. #schwitz

Aber so sind sie halt. Er ist gesund und sehr mobil. Was will ich mehr?
Mach dich nicht verrückt.

lg,
eresa

Beitrag von hope001 20.03.10 - 10:52 Uhr

Hallo,

lass dich nicht ärgern. Sie ist ein Stillkind und dass ist normal.

Die mittlerweile 5 Monate alte Tochter meiner Freundin hat knapp 9kg und ist über 70cm und das ist ok.
Der Sohn meiner besten Freundin anfang Juli 2009, der hat auch schon 10 oder 11kg, die Größe weiß ich nicht mehr und er ist eine gesundes, muntere Kerlchen

Meiner ist eher zart und manche tun so, als würde er nichts zu essen bekommen und ich müsste zufüttern..., dabei nimmt der Kleine immer das Minimum zu, eher mehr und letzte Woche sogar 240g.
Finn ist 4 Monate und eine Woche alt und wiegt etwa 5900g.
Ich stille noch voll. Ich habe es aufgegeben mich zu ärgern.
Ich hatte in der SS wenig Bauch und der Kleine galt da schon immer als Leichtgewicht und was wurde mir ständig gesagt, dass ich mehr essen müsste, so kann das Kind ja nicht zunehmen:-[ Ich habe 15kg zugenommen, so viel dazu, dass ich zu wenig gegessen habe und überhaupt hat das damit ja mal gar nichts zu tun.

Also, ich finde deine Kleine ganz normal#liebdrueck

Alles Liebe, Hope