5 1/2 jähr., Karies am obeneren Backenzahn...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von orchidee-81 20.03.10 - 09:21 Uhr

Guten morgen zusammen,

soo ein käse, gestern war der Zahnarzt im KG!

U diesmal hat unser Sohn eine rote Karte bekommen...

Erst dachte ich, dass es wegen den ganz hinteren Backenzähnen ist, weil er das Zahnfleisch entzündet hat...

aber nein, heute habe ich ganz ganz genau mit Lampe reingeguckt u da ist tatsächl. einen hell ganz ganz hellbraune stelle!!!!!!!!! :-[

und ich gehe schon seit jahre mit ihm alle 6 monate zum zahnarzt, nächster termin ist im april...

wisst ihr viell, wie es jetzt weitergeht?

lg a #blume

Beitrag von maschm2579 20.03.10 - 12:05 Uhr

Hallo,

das kann jedem passieren und ist kein Zeichen dafür das Du etwas falsch gemacht hast oder ihn schlecht ernährt hast.

Meine Freundin hat ihrem Kind 3 Jahre komplett Zuckerfrei ernährt weil bei ihm mit 18 Monaten einen Zahnschmelz .... festegestellt wurde (sorry weiß den Namen nicht)
Die Zähne lösen sich auf und zerfallen in tausend kleine Teile.
Sie kann nichts dafür und er sieht aus wie ein Kind das 8 Jahre Cola aus der Nuckelflasche getrunken hat.

Ich denke bei Deinem Sohn wird das Loch - wenn es klein ist - einfach nur versiegelt. Der Zahn fällt ja bald raus und dann ist das Thema erledigt. Eine Op mit Vollnarkose oder borhren werden die bestimmt nicht.

Bis April kannst Du warten... meine Tochter geht im April zum ersten Mal zum Zahnarzt #zitter

lg M.

Beitrag von wolli-andi 20.03.10 - 13:46 Uhr

HALLO!!

wenn du so regelmäßig beim zahnarzt bist,
mach dich erstmal nicht verrückt.

es kann gut sein, daß es noch kein richtiges
loch ist. oft ist eine stelle am zahn erst mal
nur bräunlich verfärbt.

der zahnarzt tastet die stelle mit einer sonde
ab. wenn alles hart ist, ist es noch kein loch.

bleibt die sonde hängen, ist die stelle weich und
man redet von einer karies.

mit fünf einhalb ist er auch schon ein GOSSER
junge und muß wegen EINEM defektem
zahn nicht gleich in narkose gelegt werden.

wenn du mit ihm schon so oft beim zaharzt
warst, kennt er die praxis, den doktor, das
personal und den zahnarztstuhl ja schon.

oft ist es nur ein klitze kleines bohren und
die mamas haben mehr angst, als die kinder.

ich denke, wenn dein zaharzt alles gut erklärt,
ist es halb so schlimm.

und ganz bestimmt gibst von der mama noch
eine belohnung, wenn alles geschafft ist??

hab keine angst und warte erstmal den termin
im april ( oder eventuell früher? ) ab.

putze schön mit einer fluohaltigen zahnpasta.

ich drücke euch die daumen, daß alles nur halb
so schlimm ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

liebe grüße wolli-andi