Praxisgebühr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mff 20.03.10 - 10:28 Uhr

Hallo!

Ich bin neu hier!
Habe letzte Woche mit Freude festgestellt, dass es endlich geklappt hat! Habe daraufhin gleich einen FA Termin für den 25.03. (7.SSW) ausgemacht.

Meine Frage ist nun ob ich denn nächste Woche die 10EUR Praxisgebühr zahlen muss?! Oder übernimmt das die Krankenkasse? (War dieses Quartal noch nicht beim Doc)

Wär prima wenn ihr helfen könntet.

Danke schon jetzt und liebe Grüße

mff

Beitrag von maja0009 20.03.10 - 10:29 Uhr

Huhu,

herzlichen Glückwunsch erstmal und ja die 10€ musst du in jedem Quartal dann bezahlen.

Lg Maja

Beitrag von mff 20.03.10 - 10:34 Uhr

Super- danke für die schnelle Antwort.

Beitrag von twix08 20.03.10 - 10:31 Uhr

Hi,

für die reine Vorsorge wäre keine Praxisgebür notwendig. Stellst du aber Fragen gilt dies schon nicht mehr als Vorsorge und die 10 € werden fällig. Ich habe mir die Überweisung immer direkt beim Hausarzt geholt und die 10€ gezahlt.

Schönes WE

Beitrag von mff 20.03.10 - 10:37 Uhr

Das gibt es ja nicht....#klatsch
Danke für die schnelle Antwort...;-)

Beitrag von vs26 20.03.10 - 10:33 Uhr

theoretisch ist man als schwangere von der praxisgebühr befreit.
in der praxis ist es aber so, dass der arzt dann nur die vorgeschriebenen untersuchungen machen kann und du noch nicht mal ne frage stellen dürftest. denn schon solche dinge sind mehr als die standart-behandlung.

fazit: ja, die praxisgebühr wird beim fa-termin fällig

Beitrag von mff 20.03.10 - 10:41 Uhr

Ich find das wirklich doof... aber ok... so ist es nun mal.
DAnke für Deine schnelle Antwort.
WErde dann noch ne Woche warten... ist auch schon egal.:-p

Beitrag von caro-2010- 20.03.10 - 10:36 Uhr

Dann warte doch lieber noch eine woche, dann beginnt ein neues quartal und du sparst die 10euro für dieses.

Beitrag von mff 20.03.10 - 10:39 Uhr

Ich denke auch auf diese Woche kommt es nicht mehr an...
Für 10 EUR....Dafür gibts noch ein leckeres Essen... :-p
Werde den Termin verschieben...

DANKE

Beitrag von mutschki 20.03.10 - 10:44 Uhr

warst du diese jahr noch nicht beim hausarzt? wenn ja haste da ja schon die 10 euro bezahlt,host dir da einfach ne überweisung zum fa ;-)

Beitrag von mff 20.03.10 - 10:46 Uhr

ne war ich noch nicht...
bin pudelgesund...#verliebt

Beitrag von atlantis_6391 20.03.10 - 11:54 Uhr

Hallo,

ja mußt du definitiv zahlen.
Hab dieses Quartal 3mal zahlen müssen,einmal normal Arzt,einmal Krankenhaus (notfall) und einmal wegen FA Wechsel.
Warte doch einfach noch die paar Tage.

LG

Beitrag von jacqueline81 20.03.10 - 12:31 Uhr

HI,

normalerweise muss man in der ss für die vorgeschriebenen Vorsorgeuntersuchungen nicht zahlen. Ist ja eigentlich auch so üblich wenn du nicht ss bist und z. B. zum Zahnarzt gehst zur Vorsorge. Aber mein FA nimmt auch immer die Praxisgebühr bzw. bracht er eine Überweisung da er sich jedesmal total Zeit nimmt und auch jedes mal US macht u.s.w. .

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 9. SSW