mal eine ebay frage..

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von sweetangel1983 20.03.10 - 10:33 Uhr

Also ich bin wirklich gern bei ebay unterwegs und habe bisher nie irgendwelche Probleme mit den sachen gehabt die ich ersteigerte/gekauft habe.

So einmal ist immer das erste mal.
habe ein kleines Paket für meine maus in Gr. 68 ersteigert von mexx für 3,50€ (zzgl. Versand)

die sachen waren als getragen aber npoch soweit gut erhaölten deklariert- bis auf einige applikationen die wohl verwaschen sind- aber das ist ja weniger schlimm.

So- heute kamen also die sachen die 1. in der falschen grösse waren (62 statt 68) und dann total fleckig sind. also das stand ja gar nicht mit im angebot.

Habe die VK jetzt erstmal angeschrieben- aber da sie ja in ihrem angebot geschreiben hat das sie die sachen nicht zurücknimmt also keine Garantie o.ä anbietet, weiss ich nun gar nicht wie ich mich jetzt verhalten soll.

Muss sie die sachen zurück nehmen denn es waren ja falsche Grössenangabe dabei..

Erzählt doch mal von euren erfahrungen. Hoffe das ich mein geld zurückbekomme- denn ich will keine weiteren Kinder und in 62 passt meine maus nicht mehr.

Beitrag von nightwitch 20.03.10 - 10:57 Uhr

Hallo,

wenn der gelieferte Artikel nicht der Artikelbeschreibung entspricht muss auch ein privater Verkäufer den Artikel zurücknehmen.

Gruß
Sandra

Beitrag von sweetangel1983 20.03.10 - 11:05 Uhr

danke dir :-)

Beitrag von carrie23 20.03.10 - 12:47 Uhr

Wenn sie falsche Angaben gemacht hat, schützt sie ein "keine Garantie, keine Rücknahme" nicht.

Beitrag von duvute 20.03.10 - 19:25 Uhr

Wenn die Ware mangelhaft ist
oder von der Angebotsbeschreibung des Verkäufers erheblich abweicht,
stehen dir bestimmte Rechte zu.

Wenn die Ware Mängel aufweist kannst du:

1) Nacherfüllung verlangen
2) vom Vertrag zurücktreten
3) oder den Kaufpreis mindern

In Rechtsportal gibt es eine Seite
Hier findest du Antworten
auf alle Fragen, zum Beispiel wann liegt ein Mangel vor, wer muss
beweisen, dass die gelieferte Ware einen Mangel hat oder fehlerfrei ist.


Diese und weitere Informationen unter:

http://pages.ebay.de/rechtsportal/kaeufer.html

Gruß Duvute

Beitrag von sweetangel1983 20.03.10 - 22:29 Uhr

Mich ärgert es nur das die dame 100% positive bewertungen hat.

na ich warte erstmal auf eine antwort von ihr..