vor 2 Wochen Mittelohrentzündung! Heute Schwimmen??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von juliaa 20.03.10 - 10:41 Uhr

Hallo zusammen,

Leandra hatte vor 2 Wochen eine Mittelohrentzündung. Seit einer Woche nimmt sie kein Antibiotikum mehr. Wir waren letzte Woche Freitag beim HNO und sie meinte die Entzündung ist weg, aber es ist immernoch ´Flüssigkeit hinter dem Trommelfell... Das würde aber auch lange dauern bis das weg ist und ich soll nach ostern wieder kommen... Hab ganz vergessen zu fragen ob wir schwimmen gehen können?!

Was würdet ihr machen????

LG
Julia

Beitrag von beatrix71 20.03.10 - 11:48 Uhr

hallo,

ja das kenn ich, meine maus hatte auch eine, morgen ist der letzte tag mit dem antibiotikum. gott sei dank. hatte deine auch so durchfall?

ich würd nicht schwimmen gehen, das wäre mir noch zu gefährlich. wart einfach ab bis íhr die nächste untersuchung hattet, und frag dann mal nach.

lg und alles gute

beatrix mit sarah der das antibiotikum nicht schmeckt.

Beitrag von juliaa 20.03.10 - 11:53 Uhr

Wir haben jetzt auch beschlossen nicht zu fahren... Sie hatte jetzt schon 2 mal kurz hintereiander eine :-(
Leandra hatte kein Durchfall aber sehr starke Verstopfung. Ich denke mal das kam vom Antibiotikum.

LG
Julia

Beitrag von maschm2579 20.03.10 - 11:57 Uhr

Hallo

die Tochter meiner Freundin hatte letzten Freitag (Do fing es an) einen MOE und 3 Tage Fieber.

Sie war heute wieder ganz normal beim Babyschwimmen.


also ich würde gehen...

lg Maren

Beitrag von mone29 20.03.10 - 13:02 Uhr

Jonas hatte vor kurzen auch eine MOE und er durfte dann eine Woche nicht in den KIGA und 2 mal nicht zum KInderschwimmen(Hatte die KIÄ so gesagt ) !!! Da nach konnte er aber wieder schwimmen gehen und es kam nichts mehr obwohl es da noch kälter war !!!
Also geht ruhig !!!

Lg mone mit Jonas 06.10.2006 und Sarah 05.09.2009

Beitrag von wemauchimmer 20.03.10 - 14:26 Uhr

Ich würde gehen, wenn es schon so lange her ist.
Wichtig ist halt, daß Du sie nach dem Baden sehr gut abtrocknest und vor allem die Haare ganz trocken fönst. Zumindest ist das bei unserer Großen so, wenn sie mit feuchten Haaren rumläuft, kriegt sie ganz schnell eine MOE.
LG