Fontanelle pocht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicole.s.83 20.03.10 - 11:09 Uhr

Tag mamas,

ich habe gerade bemerkt das die Fontanelle von Hanna ( 11 Wochen) pocht. Ist so wie ich das seh auch schon vorbei.
Eingefallen ist sie auch nicht.
Ich mach mir nur sorgen, weil ich Vorgestern was schlechtes Gegessen hatte und deswegen gestern mich ständig übergeben musste und nichts trinken konnte. Heute gehts mir aber wieder gut. Ich hab nur Angst das Hanna obwohl ich sie immer angelegt habe und meiner Meinung nach auch immer Milch kam deswegen nicht genug getrunken hat.

Gruss Nicole

Beitrag von hej-da 20.03.10 - 11:14 Uhr

Hallo!

Mein Wurm hat das super oft. Die Fontanelle pocht mal mehr , mal weniger- auch nach 9 Monaten noch! Hab mir da allerdings keine großartigen Gedanken gemacht#schein

LG

Beitrag von hebigabi 20.03.10 - 11:24 Uhr

Das ist völlig normal.

LG

Gabi

Beitrag von finchen85 20.03.10 - 12:44 Uhr

Hmm ich dachte das ist normal...hat mein Schatz immer noch;)

Beitrag von kleenerdrachen 20.03.10 - 13:06 Uhr

Das hört nie auf, die Craniosacrale Therapie beruht darauf, dass man den Lebensfluss spürt, zum Beispiel an den Schädelnähten. Hoffe, ich hab das jetzt richtig erklärt #schwitz

Beitrag von hebigabi 20.03.10 - 13:18 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2552005&pid=16188416&bid=9

Auf die falsche Person hin geantwortet.

LG

Gabi