Neurodermitis jemand auch damit Proplem???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von reneundsandra 20.03.10 - 11:16 Uhr

Unser kleiner hat wahrscheinlich Neurodermitis:-(Er hat von Anfang an Propleme mit der Haut immer Rot und er hat Gekratzt macht er jetzt auch#schmoll
Müssen jetzt am Montag gleich früh halb 8 zum Hautarzt wir sollen einfach hin gehen da wir bis Mai nich warten können#zitter sowie er an die Haut rankommt kratzt er alles auf bis es blutig ist Beine Brust alles offen#schmoll
Ich schmiere ihn 3mal am Tag mit Linola Fett ein und er bekommt 3 mal die Woche ein Pneumal Bad Ölbad er war auch immer sehr unruhig aber er bekommt seit 2 Tagen Fenistil Tropfen und es geht besser nur das Jucken ist noch da aber nich mehr so stark:-)
Wie ist das bei euch?Und was habt ihr für Pflegeprodukte?
lg reneundsandra+Kinder

Beitrag von coki01 20.03.10 - 11:21 Uhr

wir haben eine extra cortisoncreme dafür bekommen...linola fett...benutzen wir nur für trockene stellen.........aber würde den kia fragen....die cortisoncreme ist super..

Beitrag von reneundsandra 20.03.10 - 11:25 Uhr

Hy ja die KIÄ schickt uns ja jetzt am Montag nochmal zu nen andern Hautarzt wegen 2. Meinung einholen.
Die andere Hautärztin meinte nur sollen ihn in Soßenbinder baden und weiter eincremen:-(und der grose Blutschwamm siehe Post weiter oben geht wieder weg na mal schaun hoffe der andere hautarzt kann uns Beruhigen nich das es wirklich Neurodermitis ist#zitter
lg

Beitrag von coki01 20.03.10 - 11:27 Uhr

Neurodermitis verläuft in schüben mal ist es besser dann kommt es wieder....eine krankheit die ich finde man net braucht!!!....

mein sohn hat es in den armbeugen,kniekehlen und hinter den ohren.....

gehen auch nochmal zum kia..........wenn bei euch einer allergien hat oder auch neuroddermitis hat dann ist es in hoherwahrscheinlichkeit das der kleene es auch at groß

Beitrag von babyglueck09 20.03.10 - 13:51 Uhr

bist du dir da sicher, dass es auch wirklich neurodermitis ist?

Beitrag von loona-25 20.03.10 - 14:05 Uhr

Hey

Lukas hat auch Probleme damit,habe auch Linola gehabt,ich bade ihn in Milch und Olivenöl.
Hat aber alles nur wenig geholfen,besonders am Rücken und im Gesicht hatte ganz rauhe,rote,schuppige Haut.
Am Montag ich die Haut Ruhe Lotion und Gesichtscreme von Eubos geholt,nach 2 Tagen war alles weg,gaaaaanz weiche Haut hat Lukas jetzt als ob nie was gewesen wäre.
Kann ich nur empfehlen#pro


LG loona mit Lukas*18.7.09 der heute den Tag bei Oma und Opa verbringt

Beitrag von steinwind 21.03.10 - 18:03 Uhr

Meine Tochter hatte auch unglaublich trockene, raue, schuppe Haut, die sie sich aufgekratzt hat. Fettcreme hat ihr überhaupt nicht geholfen. Auf Eubos Haut Ruhe hat sie sogar allergisch reagiert. Seit wir allerdings die Physiogel intesiv Creme verwenden sieht die Haut super aus. Geh doch einfach mal in die Apotheke und hole dir eine Probe.
LG Steinwind