Anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miamaus6 20.03.10 - 11:34 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich lümmel gerade auf der Couch und wehe vor mich hin. Die Kleine ist so aktiv Abends und in der Nacht, so sehr, dass ich schon zwei Nächte dachte, es geht vielleicht los. Wie waren eure Anzeichen als es dann losging?
Katrin 40 SSW

Beitrag von mellimaus23 20.03.10 - 11:50 Uhr

Hallo Katrin!
bei der ersten ss hatte ab Mittags leichte Unterleibschmerzen. bis zum Nachmittag hin musste ich sie teilweise veratmen. hatte es absolut nicht eilig ins KH zukommen#hicks naja Abends um 20.30 nach dem ich noch eine fette Pizza gegessen habe, wurde es doch langsam Zeit#schwitz 21 Uhr waren wir im KH und MuMU war schon 6 cm auf#schock 0.39 war #schrei da#freu
und sonst hatte ich null Anzeichen:-)

Beitrag von miamaus6 20.03.10 - 11:59 Uhr

ohhh danke, ich warte ja immer auf den totaaaaalen Schmerz oder sowas :-)
Katrin

Beitrag von joey-611 20.03.10 - 13:47 Uhr

Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich am Do abends etwas ziehen im Bauch und Nachts habe ich dann schon so im Schlaf etwas ziehen gemerkt. Ab 5h konnte ich dann nicht mehr schlafen und um 8h bin ich zum FA (Termin wäre erst um 10h gewesen). Da hatte ich unregelmäßige Wehen. So ging es bis 14h und dann sind wir ins KH gefahren. MM war 1cm auf, aber ich konnte schon langsam nicht mehr.
Die Kleine ist dann um 21.26h auf die Welt gekommen.