Sollte nicht höher steigen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von panni24 20.03.10 - 11:56 Uhr

Hallöchen!
Sollte meine Tempi nicht höher steigen, wenn da was wäre? Ich mach diese ganze Messung seit Anfang dieser Monat, ich kenn mich noch nicht so gut aus.
Und ab wann stehen da die Linien mit Fruchtbar uns so?



http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=494176&user_id=902738

Danke!!!:-D

Beitrag von kuschel022 20.03.10 - 12:06 Uhr

Deine Tempi müßte schöner steigen, damit es gefunkt hat!!! Du hattest aber einen ES (am 18.ZT) und Urbia konnte ihn noch nicht sehen, da deine Anfangstempi so hoch ist!!! Denke deine Coverline liegt bei 36,7 Grad!!!!!!!!!!!!!!
Mfg und viel Erfolg

Beitrag von mineos 20.03.10 - 12:07 Uhr

Hallo,

da die wichtigen Messungen fehlen kann man nicht genau sagen, ob und wann ein ES war. Aber ich kann dir sagen, ich bin schwanger und meine Temperatur ist bis ganz kurz vor NMT nicht über 36,8 gestiegen. Höher heißt nicht besser.

Warte einfach mal ab! Alles Gute!

Beitrag von mauerbluemchen86 20.03.10 - 12:18 Uhr

Hallo,
ich schließe mich Mineos an.
Du hast die wichtigsten Messungen ausgelassen.
Da urbia die "Eisprungbalken" immer in abhängigkeit zu vorherigen Messungen sieht, kann das System Deinen ES jetzt nicht berechnen.
Die fruchtbaren Tage waren aber wahrscheinlich genau dann, als Du nicht gemessen hast, da ja Deine Temperatur jetzt höher liegt (sie muss um mindestens 0,2 höher liegen, damit man von einem Eisprung ausgehen kann). Das scheint bei Dir so zu sein.
Es macht nichts, wenn die Temperatur auch nur knapp gestiegen ist, hauptsache sie bleibt über der Coverline. Die würde ich bei Dir übrigens auch bei 36,7 ansetzen.

Wünsche Dir Glück, dass das Bienchen reicht und sonst im nächsten Zyklus einfach versuchen durchgängig zu messen, dann bekommst Du auch sicher die Balken.
(Du könntest auch einfach gerade so mal die Temperatur für die fehlenden Tage eintragen, also ausgedacht und dann müssten die balken, denke ich, morgen oder übermorgen kommen).
Aber das ist dann natürlich NICHT verlässlich.

Liebe Grüße,
#blume

Beitrag von panni24 20.03.10 - 12:48 Uhr

Danke, dass ihr geantwortet habt.
Da, wo ich nicht gemessen hab, da war Wochenende, und musste nicht um 6:00 aufstehen, sondern ich bin um 13:00 Uhr :-p aufgestanden, und ich wuste nicht ob ich dann nach 12 Std Schlaf auch messen soll oder nicht... :-D Aber ich hab ovu tests gemacht, laut diese sollte #ei so genen den 18. gewesen sein.
Aber heute bin ich extra deswegen um 7:00 Uhr kurz aufgewacht, damit ich messen kann...

lg Anna

Beitrag von alice-in-wonderland 20.03.10 - 12:19 Uhr

um überhaupt was zu sehen, musst du 1. regelmäßig messen, 2. zur selben zeit vor dem aufstehen und 3. am besten vaginal oder rektal...dann kann urbia dir das auch anzeigen...
lg