Stokke Tripp Trapp lackieren?! Wer hat Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von giana78 20.03.10 - 12:37 Uhr

Hallo ihr lieben! #blume

Ich habe vor kurzem günsig einen Stokke Tripp Trapp Stuhl - buche bekommen. Allerdings hat er schon einige Gebrauchsspuren und ist an vielen Stellen sehr abgenutzt.
Jetzt war meine Idee ihn neu zu lackieren-vielleicht sogar in grün oder so.
Wer hat das schon gemacht und was für Tipps könnt ihr mir geben? Deckt die Farbe gut und wie ist das Ergebnis? Könnt ihr es empfehlen oder bereut ihr es?

Vielen Dank für eure Hilfe
Jana

Beitrag von swety.k 20.03.10 - 12:48 Uhr

Hallo Jana,

so einen Stuhl habe ich noch nicht lackiert, aber schon andere Teile. Als erstes solltest Du Dich im Baumarkt bzgl. der Farbe beraten lassen. Welche Farbe man für so einen Kinderstuhl nimmt, weiß ich nämlich nicht.

Jedenfalls mußt Du den Stuhl dann ganz auseinanderschrauben und in alle Einzelteile zerlegen. Dann jedes Teil einzeln mit Schmirgelpapier anrauhen, so hält die Farbe besser. Dann lackieren und mehrere Tage trocknen lassen, auch wenn es sich schon trocken anfühlt. Anschließend wieder zusammenbauen. Das ist ne ziemliche Menge an Arbeit, aber so bekommst Du das beste Ergebnis.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von petunia72 20.03.10 - 12:51 Uhr

Hallo,

ich habe damit keine Erfahrungen gemacht, sehe aber ein Problem mit der "Passform".
Die Fuß- und Sitzbretter passen ja ganz genau in die "Kerben" an den Seitenteilen und das wird nicht mehr gut funktionieren, wenn dazwischen eine Lackschicht ist.

Aber vielleicht bist Du beim lackieren geschickter als ich.

Ich würde über abschleifen und lasieren oder ölen etc. nachdenken.

LG Tina

Beitrag von stummelchen80 21.03.10 - 13:27 Uhr

hallo!

Wir haben einen gebrauchten tripp trapp und haben ihn selbst neu lackiert (weiß). Sieht jetzt wieder top aus.

Also erst alle Teile auseinanderschrauben, dann abschleifen. Dann erst neu lackieren mit einer Schaumstoff-Lackierrolle. Um ein perfektes Ergebniss zu bekommen, gut trocknen lassen und dann nochmal wiederholen.

Kleiner Tipp: Nimm einen Lack auf wasserbasis, so kann man ihn leicht aus Schaumstoffrolle mit Wasser auswaschen und er stinkt auch nicht so chemisch.
Aber die im Baumarkt wissen bescheid.

Viel Spass!!!

Beitrag von elchen007 21.03.10 - 18:19 Uhr

Hallo!

Wir haben einen weissen Tripp Trapp und den werde ich diesen Sommer abschleifen und in Nussbaum lasieren. Lackieren würde ich ihn nicht mehr. Jetzt sind nämlich lauter Macken im Lack und das finde ich schrecklich, gerade bei weiss. Würde ihn mir auch nie wieder in weiss kaufen. Hinterher ist man immer schlauer.

LG

Elchen