Stokke Tripp Trapp lackieren?! Wer hat Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von giana78 20.03.10 - 12:42 Uhr

Hallo ihr Lieben! #blume

nachdem im Forum Haushalt und Wohnen keiner antwortet, hoffe ich hier auf einen Beitrag...

Ich habe vor kurzem günsig einen Stokke Tripp Trapp Stuhl - buche bekommen. Allerdings hat er schon einige Gebrauchsspuren und ist an vielen Stellen sehr abgenutzt.
Jetzt war meine Idee ihn neu zu lackieren-vielleicht sogar in grün oder so.
Wer hat das schon gemacht und was für Tipps könnt ihr mir geben? Deckt die Farbe gut und wie ist das Ergebnis? Könnt ihr es empfehlen oder bereut ihr es?

Vielen Dank für eure Hilfe
Jana

Beitrag von goldengirl2009 20.03.10 - 12:52 Uhr

Ich habe es noch nicht gemacht.

Die einzige Idee, die ich hätte, abschleifen,grundieren und dann mit einem guten Lack lackieren,darauf achten,dass der Lack für Kinder geeignet ist.


Gruß

Beitrag von 04.06-mama 20.03.10 - 13:05 Uhr

Ich würde es genauso machen!
Lg.

Beitrag von caramaus 20.03.10 - 14:00 Uhr

Hallo!

Wenn du schon Lack gekauft hast und der deckt beim ersten Anstrich nicht gut. Einfach erste Lackschicht noch mal leicht anschleifen (sonst hält die zweite Schicht nicht) und eine zweite Schicht Lack drüber geben.

Wenn du die Holzmaserung noch sichtbar lassen willst aber trotzdem den Stuhl farbig machen möchtest, kannst du auch farbige Beize verwenden und dann klar lackieren.

LG c.

Beitrag von lany 20.03.10 - 19:54 Uhr

Hallo!

Ich habe auch gebraucht einen alten Tripp Trapp gekauft und ihn lackiert.

Ging super und er sieht toll aus!!

LG Eva

Beitrag von lany 20.03.10 - 19:54 Uhr

Meiner ist übrigens auch grün;-)

Beitrag von melli.c 21.03.10 - 21:53 Uhr

Hallo
Wir haben unseren alten (schon gebraucht bekommen) lackiert als wir einen neuen für unseren 2. Sohn gekauft haben. Sieht sehr gut aus:-). Wie der neue (beide schwarz). Nur leider hat mein Mann nicht den guten Lack genommen den ich extra dafür gekauft habe genommen, sondern einen billigen alten("muß man ja erst den alten leer machen bevor ich einen neuen nehme":-[#aerger) Ergebnis: er ist ein wenig klebrig. Jetzt bin ich am überlegen ob ich ihn nochmal lackieren soll. Aber das Abschleifen wird bestimmt diesmal durchs kleben nerviger.
Mein Mann hatte ihn auseinandergebaut und mußte 2 x rübergehen bis es richtig gedeckt hat#schwitz. Beim guten Lack hätte bestimmt auch einmal gereicht(zumindest bei einem anderen Möbel war das so)
Lohnt sich auf jeden Fall
Viel Spaß
Melli