Nur noch auf Matratze schlafen ...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von goldiiieee 20.03.10 - 13:03 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich weiss nicht mehr was ich machen soll.
Mein Sohn ist 14 Monate alt und war bisher immer ein guter Schläfer, der in seinem eigenem Bett und immer alleine eingeschlafen ist nach unserem Abend-Ritual. Hab ihn quasi wach ins Bett gelegt, Gute-Nacht gesagt und gut war.

Nun hatte er vor ca. 2 Wochen eine fiese Mittelohrentzündung.
Immer wenn er krank ist, hole ich meine Matratze rüber und schlafe neben seinem Bett und halte händchen oder aber er kommt gleich mit rüber auf meine Matratze.

Seit 1 Woche ist es jetzt so, dass er abends nicht mehr alleine einschläft, er weint und schreit und beruhigt sich erst, wenn ich meine Matratze neben sein Bett lege und er dort liegen darf. Dann klappt es problemlos.
Ich mag aber auch gern mal wieder in meinem Ehebett schlafen.

Was kann ich nur machen? Evtl. das Bett zum Juniorbett umbauen mit Rausfall-Schutz? Vielleicht mag er das Gitterbett nicht mehr? Oder einfach die Phase abwarten? Sozusagen "augen zu und durch"?

LG

Beitrag von helmet2703 20.03.10 - 18:11 Uhr

hallo,
bei uns ist es das gleiche spielchen. janne hatte mitte dezember eine mandelentzündung und er durfte dann bei uns im bett mit schlafen um seine zwillingsschwester nicht zu wecken. seitdem kommt er jede nacht zu uns und das jetzt schon eine stunde nach dem einschlafen in seinem bett. ach ja zum einschlafen muss ich mich jetzt auch vor sein bett setzen. davor ist er alleine eingeschlafen und hat meist, bis auf 1 oder 2 unterbrechungen durchgeschlafen.
woran es leigt weiß ich nicht aber ich hoffe das es irgendwann einmal vorbei geht.

lg bettina

Beitrag von londonaftermidnight 20.03.10 - 20:29 Uhr

hallo,mein großer hat erst bei uns im zimmer und bei mir im bett geschlafen,dann ging das bett kaputt und wir haben seitdem alle auf matratzen geschlafen,seine kinderbettmatratze hab ich neben meine gelegt,tagsüber konnte er spielen ohne das groß was passieren kann und nachts brauch man sich keine sorgen ums rausfallen zu machen.er schläft so bis heute gut nur mit ner großen matratze,ich lege mich auf meine und er auf seine bis er eingeschlafen ist,dann steh ich wieder auf.wenn er auf deiner matratze eingeschlafen ist mal versuchen leise aufzustehen,vielleicht kann er da ja dann alleine weiterschlafen.lg michaela