Was lasst ihr euch ein Paar-Wochenende kosten?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von stubi 20.03.10 - 13:52 Uhr

Hallo zusammen,

mein Mann und ich hatten beschlossen, 1x im Vieteljahr ein Woe (Freitag-Sonntag) allein wegzufahren, da wir eindeutig wieder mehr Zeit miteinander verbringen müssen. Im Januar waren wir das 1.Mal weg und nun möchte ich was für April buchen. 3Tage/2 Nächte zusammen 210 € (für beide) incl. Frühstück, 1x 3 Gänge Menü, 1 Stadtführung von 2 Std. und Sauna/Schwimmbadnutzung. So in etwa kam auch das Woe im Januar.
Mein Mann ist nicht gegen das Wegfahren ansich, rechnet aber so, 4x so ein Woe im Jahr gleich rund 800€, ne Menge Geld, welches man woanders besser investieren kann. Es ist nicht so, dass wir am Hungertuch nagen, aber wir haben halt ein großes Grundstück, wo wir eigentlich jeden Cent brauchen können. Er würde also lieber daheim bleiben, Kids zur Oma und hier das Woe in Ruhe genießen.
Ich hingegen befürchte wohl zu Recht, dass es kein "Genießen" geben wird, da man daheim immer irgendwelche Arbeiten vorm Auge hat, welche eigentlich mal erledigt werden müssen. Außerdem finde ich es schön, andere Städte kennen zu lernen.

Ich persönlich finde den Preis ok. Deshalb meine Frage: was würdet ihr euch so ein Woe kosten lassen? Liegt der Preis im Rahmen oder wäre euch das auch zu viel Geld?

LG

Beitrag von metalmom 20.03.10 - 13:59 Uhr

Hi!
Mir wäre das nicht zu viel Geld. Allerdings muss ich kein Haus abbezahlen und/oder Reparaturen vornehmen.
Wenn man das Geld nicht übrig (!) hat, dann sollte man solche Reisen nicht machen.
Man kann auch zuhause was Schönes unternehmen, Kino, Essen gehen, Tanzen, Freunde besuchen, etc. Da muss Dein Mann halt versprechen, dass er die freien Tage dazu nutzt. Wäre doch ein guter Kompromiss.
LG,
Sandra

Beitrag von stubi 20.03.10 - 14:06 Uhr

Das Geld wäre schon da, aber mein Mann denkt bei jeder Ausgabe erstmal darüber nach, was wäre wenn und was könnte man noch mit dem Geld sinnvolles machen.
Wir werden deshalb auf nichts verzichten müssen, ungeplante Sachen sind extra abgesichert etc. Er sieht halt nur, dass die Gesamtsumme für 4 Wochenenden doch ganz schön viel Geld ist.

Beitrag von metalmom 20.03.10 - 14:10 Uhr

Finde ich nicht. Immerhin ist es auf ein ganzes Jahr verteilt.

Beitrag von rose1980 20.03.10 - 14:12 Uhr

Huhu

Mir wäre das nicht zu teuer...muss aber auch kein Haus abbezahlen.

Wenn es für euch beide ok ist, dann macht es doch einfach. :-)

Ich würde mir wünschen das ich meine Kids nur einmal im JAHR für ein Woe zu den Großeltern bringen könnte, aber leider haben die da keine Lust drauf :-(

LG Tanja, die auch mal dringend Kinderfrei bräuchte #schwitz

Beitrag von dominiksmami 20.03.10 - 16:40 Uhr

Huhu,

meist machen wir nicht solche Wochenenden. Lieber fahren wir nur ein Mal im Jahr und dann ein paar Tage mehr.

Das letzt mal waren wir 5 Tage unterwegs, das hat für Übernachtung und Frühstück rund 400,- Euro gekostet, dazu kamen Restaurants und Auflüge, das waren dann auch nochmal rund 350,- Euro.

Hat wirklich super Spaß gemacht und der Erholungswert ist für uns höher als bei einem WE.

Wenn wir aber, wie natürlich ausserhalb der Ferien üblich, "nur" das WE haben...dann machen wir es uns hier gemütlich.

Einen Tag kochen wir was aussergewöhnliches, mal gehen wir in die Therme und anschliessend lecker essen oder wir machen einen Ausflug ( Museeum, Schifffahrt etc.) oder gehen auch mal tanzen. Da fällt uns immer irgendetwas ein.
Das kann man auch nach dem jeweilig vorhandenen Budget gestalten...mal kann man was mehr ausgeben, ein anderes mal spart man etwas mehr.

Joa...so machen wir das.

lg

Andrea

Beitrag von sandra7.12.75 20.03.10 - 17:03 Uhr

Hallo

Ich finde das ok.

lg

Beitrag von sunny993 20.03.10 - 17:44 Uhr

Hallo

finde ich vollkommem o.k.
ist ja wirklich nicht die Riesensumme.

Das letzte Hemd hat keine Taschen.

lg Sunny

Beitrag von die-ohne-name 20.03.10 - 21:52 Uhr

Hallo,

ich finde auch das es nicht viel ist.

Wir waren das letzte Mal an einem We in Bad Salzig, dort wars toll!
Haben für 2-3 Tage, Sprit und alles ca. 700€ für 2 ausgegeben.

Lg

Beitrag von babylove22 20.03.10 - 22:09 Uhr

Das ist günstig #freu

Als wir zuletzt weg waren, hatte wir für das WE (Wellness in Deutschland!) zu zweit 600 Euro (mit allem drum und dran) bezahlt.

Aber bei Wellness und Erholung genönne ich mir das - so ein paar Tage zwischendurch sind für mich unbezahlbar ;-)

Beitrag von bleibt.geheim 22.03.10 - 12:43 Uhr

Wo fahrt ihr denn hin oder wo wart ihr schon gewesen? Wenn es nicht zu privat ist ... 210 EUR hört sich nämlich recht günstig an und ich wollte meinem Mann zum dreißigsten Geburtstag mal eine Freude machen :-)