Re: Ultraschal Luftbefeuchter

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jessy-77 20.03.10 - 14:40 Uhr

Hallo,

wollte mal meine Erfahrungen mit unserem neuen Luftbefeuchter schreiben.
Hier der alte Link:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2543856&pid=16135797&bid=3

Wir haben das Ding seit paar Tagen und sind voll auf zufrieden:-D.
Der kleine hustet beim Mittagsschlaf gar nicht mehr, nachts nur noch vereinzelt bis auch gar nicht mehr#huepf.
Bin so glücklich, das der kleine seinen Schlaf wieder gefunden hat und nicht mehr aufwacht, weil er fast erstickt#zitter.
Wir hatten jetzt die 5 Bronchitis in Folge seit dem er 9 Monate alt war und diese hat jetzt von Faschingsdienstag sich hartnäckig gehalten. Ich war so verzweifelt aber jetzt ist es echt um 98% besser. Wir inhalieren jetzt tagsüber gar nicht mehr und das nach ein paar Tagen#huepf.
Diese Luftbefeuchter sind echt ne super Erfindung. Unser Luftfeuchte geht von 30% auf 50% wenn ich es die Nacht laufen lasse.
Ich bin so glücklich.
Ist echt eine super Tipp für alle Bronchitis geplagten#aha.

LG jessy-77 #blume

Beitrag von 2008-04 20.03.10 - 16:08 Uhr

Das klingt super, wie groß ist das zimmer wo ihr das gerät stehen habt?
Wir haben in unser schlafzimmer nämlich nur 20% luftfeuchte und meine kleine hat ständig bronchitis und nun schon einige mal auch lungenentzündung, davon eine ganz heftige.
Zusätzlich leidet sie unter Pseudokrupp.

Wir überkegen schonm lang eins zu holen ahebn aber das richitge noch nicht gefunden.

Lg Antje

Beitrag von jessy-77 20.03.10 - 16:47 Uhr

Hallo,

unser Zimmer ist so ca. 12 Quatratmeter groß, also recht klein. Er funktionert aber auch in bis zu 20 Quatratmeter Räumen. Hol dir so ein Ding, den wir haben ist echt gut. Man kann den Dampf regulieren, er schlatet sich ab, wenn kein Wasser mehr drinne ist und er ist leise, bis auf ein leises brummen ( ich habe ein Handtuch drunter gelegt) hört man nichts. Man kann schlafen.
Ich habe ihn oben auf einem Regal stehen, nicht weit weg davon steht das Kinderbett, er bekommt deshalb die gute Luft direkt ab;-).

LG jessy-77

Beitrag von 2008-04 20.03.10 - 17:33 Uhr

Danke, unser schlafzimmer ist 28 qm groß, ich hab schon bei amazon geschaut das gibt es das ähnliche noch nur bis zu 30qm, das werden wir uns dann wohl holen, aber vielen dank.

Beitrag von saruh 20.03.10 - 20:31 Uhr

#olehab ich doch gesagt#ole

LG saruh und Junior der wieder eine akute Bronchitis hat#schmoll

Beitrag von ohmama 21.03.10 - 11:01 Uhr

Hallo Jessy!


Das hört sich wirklich sehr gut an!

Bitte achte aber immer darauf, daß das Wasser und der Vernebler super sauber sind!

Ich hab vor ein paar Monaten einen Bericht im TV gesehen und musste daran sofort denken, als ich Dein Posting sah.

Ich hab mal was gegoogelt:

http://allgemeinmedizin-innere-medizin.suite101.de/article.cfm/krank_durch_zimmerspringbrunnen_und_vernebler

Vielleicht liest Du dort, ich will Dir keine Angst machen, nur darauf hinweisen, daß das Wasser und der Vernebler immer super sauber sein müssen!!!

LG Bille