Was macht ihr, wenn euer Kind zu spät heim kommt?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von burbyzahn 20.03.10 - 14:58 Uhr

Meine Tochter (7) ist mit ihrer Freundin unterwegs hier im Wohngebiet und sollte halb 3 zu Hause sein. Nun ist sie immer noch nicht da. Sie hat ihre Uhr um und ich habe ihr erklärt, wie die Uhr steht, wenn sie nach Hause kommen soll. Aber wahrscheinlich guckt sie da mal wieder nicht drauf. Was würdet ihr machen, wenn sie heimkommt? Bestrafen? Oder einfach nix machen, außer es ihr nochmal sagen, daß sie pünktlich sein soll? Dann lernt sie es aber auch nicht, oder? Wenn ich keine Konsequenzen verhänge, dann denkt sie vielleicht, naja dann komm ich halt später, ist auch nicht so schlimm. Weiß grad nicht, wie ich reagieren soll, wenn sie kommt.

Beitrag von ananova 20.03.10 - 15:40 Uhr

Hi!
Kommt drauf an, ob es schon öfter vorgekommen ist?!

Wenn es das erste Mal ist, würde ich erstmal sehen, wie sie heim kommt, also ob sie gleich von sich aus sagt...."Hallo Mama....tschuldigung ich habe nicht auf die Uhr aufgepasst!" oder ob sie so tut, als wäre alles in Ordnung! Wenn sie es gleich von sich aus sagt, würde ich ihr nur sagen, das sie besser aufpassen muß und die Freundin sie mit erinnern soll, weil ich mir sonst echt Sorgen mache!

Wenn sie so tut als wäre nix oder das schon öfter vorkam, dann würde ich sagen, das ich das nicht toll finde und wenn das noch mal vorkommt, dann darf sie halt erstmal nicht mehr raus und muß sich mit der Freundin daheim die Zeit vertreiben, bis ich denke, jetzt kann man es noch mal ausprobieren!

So würde ichs machen!
Ana(mit Tochter, die bis jetzt immer pünktlich ist:-))

Beitrag von dominiksmami 20.03.10 - 16:28 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist fast 9 ( noch 8 Tage *g*), ich würde eine halbe Stunde maximal warten und dann würde ich ihn suchen.

Schimpfen...nicht wirklich, aber erklären warum es mir so wichtig ist das er wie verabredet nach Hause kommt.

liebe Grüße

Andrea

Beitrag von rienchen77 20.03.10 - 16:34 Uhr

was meine Tochter zu spät kommt, muß sie nächstes mal früher kommen....

das ist meine Strafe...

Beitrag von 3wichtel 20.03.10 - 18:19 Uhr

Ich würde ihr in aller Ruhe erklären, dass Du Dir Sorgen machst, wenn sie nicht zur verabredeten Zeit heim kommt.
Das müsste sie in dem Alter schon verstehen.

Beitrag von cocomaus1982 20.03.10 - 21:59 Uhr

Hallo

Schimpfen nicht wirklich, mein Sohn kam letztens auch ganz schön zu Spät ausgemacht war 17.00Uhr na ja als er 17.30 noch nicht da war rief ich erstmal bei seinem Freund an, da war er nicht, ich wartete bis 17.45 und ging dann los bzw wollte los und da klingelte er schon ..... hab Ihm das erklärt das das nicht geht das ich mir sorgen machen.... Und er hat sich entschuldigt aber ich glaube wenn die am Spielen sind dann vergessen die auf die Uhr zu schauen.....


lg

Beitrag von baltrader 21.03.10 - 17:26 Uhr

Wenn es nun daran liegt, daß das Kind nicht auf die Uhr schaut, kauf ihr doch eine mit Alarm, die Du dann einstellst, daß sie enstsprechend klingelt.

Lg,

Mimi