Wer hat Erfahrung mit Utrogestan?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyroth 20.03.10 - 15:18 Uhr

Hallo,
ich war gestern bei meiner FÄ, da ich leichte SB mit etwas frischem Blut hatte. Sie machte einen US und sagte es sei alles in Ordnung. Ich bin jetzt ungefähr 5+6 und man sah einen schöne Fruchthöhle und einen Dottersack. Fruchthöhle sitzt sehr schön hoch und es sind keine Auffälligkeiten. Sie denkt das es eine Einnistungsblutung war, da sich das Kind nun mit meinem Gewebe vernetzt. Als Unterstüzung hat sie mir das Utrogestan aufgeschrieben.
Wer hat das auch genommen, wie sind eure Erfahrungen?
Was hat man bei euch auf dem US gesehen? Hatte im Juni 09 eine FG/ Windei. Hoffe diesmal ist alles gut und zeitgerecht.
lg
Babyroth

Beitrag von babe2006 20.03.10 - 15:34 Uhr

Hallöchen,

nehme Utrogest nach wie vor. 3x1 vaginal (hier gibts keine Nebenwirkungen)

hatte in der 8 woche blutungen, Gelbkörperhormonschwäche...

lg

Beitrag von simerella 20.03.10 - 15:37 Uhr

Hi Babyroth,

hatte im Dez. eine SB und habe Utrogest verschrieben bekommen. Sollte 3 x 2 vaginal nehmen. Nach einem Tag war die SB weg und ich habe das Präparat weiter bis zur 10. SSW genommen. Das einzig nervige, so fand ich, war der cremige Ausfluß, der durch Utrogest entsteht und es kann müde machen.
Meinte meine Bekannte (FÄ), dass man nur einer Gelbkörperschwäche entgegen arbeiten könnte, wenn man einen beg. Abort hat, dann kann auch Progesteron nicht helfen.

Alles Gute,
simerella.

Beitrag von babe2006 20.03.10 - 15:39 Uhr

Ja das stimmt...
Hilft auch eig. nur einer Gelbkörperhormonschwäche...

wünsch euch noch alles liebe

Beitrag von kathibutterfly 20.03.10 - 19:14 Uhr

Hi,
hatte am Mittwoch leichte Blutungen (8+6) und hab auch Utrogest zur Unterstützung verschrieben bekommen.....10 x1 auch vaginal......Blutungen hab ich keine mehr....und hoffe das es hilft.
toi toi toi uns allen#pro