Wie oft harter Bauch? 30.SSW!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly7686 20.03.10 - 15:39 Uhr

Hallöchen!

Bin ab morgen in der 30.SSW und mein Bauch wird zur Zeit ca. 5-6 Mal pro Tag hart. Ist nicht schmerzhaft und auch nicht lang. Denke mal, es ist normal, hätte aber gern eine Bestätigung von euch!

Bin das erste mal so weit schwanger (meine Große wurde bei 26+6 geboren).


Und noch bissl Frust ablassen: meine Große nervt furchtbar! Sie ist jetzt 6 Jahre alt und hat seit Montag Nachmittag die Windpocken. Wir dürfen nicht raus und ich versteh, dass sie deswegen genervt ist. Aber ich bin es auch!!! Ich war seit Montag nicht wirklich draußen!
Gerade hat mein LG von der Oma Pizza vorbei gebracht (selbst gemachte, bereits kalte, die sie zum Abendessen essen darf) und ich gleich wieder gegangen. Er hilft meinem Vater im Garten bei einigen Dingen.
Ich hab Leonie gesagt, sie soll kurz warten, ich schneid ihr gleich ein Stück runter und das darf sie dann gleich essen. Sie brüllt, sie will sofort! Ich sag ich kann nicht fliegen! Sie brüllt "Ihr zerstört mein ganzes Leben!" (ihr Lieblingssatz offenbar seit gestern)
Mann, das Kind macht mich noch verrückt. Sie dreht voll durch wenn ich nicht sofort spring! Aber ich lass mir von ihr doch nicht befehlen! Je mehr sie brüllt und schreit, desto länger lass ich mir Zeit... ICH kann immerhin genauso gut trotzen wie sie (von wem hat sie denn das Verhalten geerbt, wenn nicht von mir).

Sorry fürs OT!

Beitrag von haferflocke 20.03.10 - 16:57 Uhr

Hallo,

wenn Du 5-6 Mal am Tag einen harten Bauch hast, dann ist das völlig normal. Man sagt bis zu 10Mal wären in Ordnung.
Doch ich hab die Erfahrung gemacht, selbst öfter als 10Mal ist es auch noch ok.

Ich kämpfe mit dem hartwerden schon seit der 15 SSW und es hat zum Glück bis jetzt noch nichts ausgelöst #huepf

Erst wenn Schmerzen dazukommen und eine Regelmäßigkeit, dann könnte man sich Gedanken machen.

Also brauchst du dir keine Sorgen machen - das ist völlig Normal und darf in dieser SSW auch schon spürbar sein.
Ist eine gute Übung fürs Veratmen. Mir hilfts immer, bzw. ich konzentriere mich dann so auf die Atmung, dass der Bauch Nebensache wird #schein

Alles Gute für Dich und lass Dich nicht von Deiner Tochter ärgern!!!

haferflocke 30+5

Beitrag von hoffnung2010 20.03.10 - 17:06 Uhr

hi,
solang du keine schmerzen dabei hast, isses ok, man sagt so 10-15 mal am tag.... also keine sorge!

deine große hats ja drauf #rofl wer weiß wo sie diesen satz gehört hat???! - im kiga??! ihr zerstört mein ganzes leben.... krass ;-) sie wird auch den "lagerkoller" haben, weil sie halt nich raus darf, bei meiner hat da früher schon ein tag ohne frische luft zu "ärger" geführt.... das wird schon wieder :-) !!!

meine hat übrigens nach ihren ersten kindergartenwochen (damals war sie 3) bei jedem "ärgernis" blödsau und blödkuh gesagt...ganz toll! - bis dato gabs kein sch.... und nix bei uns und dann sowas .... die kleinen lernen halt schnell. - aber das hab ich ihr fix wieder abgewöhnt ;-)

lg hoffnung