Ausbeute (Silopo ein bischen lang geworden)

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von cb69 20.03.10 - 15:42 Uhr

Hallo allerseits,

gestern hatte ich PU. 7 Eizellen wurden mir entnommen. Eine mehr als vorausgesagt- nicht üppig aber auch nicht schlecht. Aber dann die Angst dass sich keine sich befruchten lässt und gleichzeitig die Hoffnung dass es alle sind.

Ich habe heute morgen angerufen. 4 haben sich befruchten lassen- ist doch schon mal was. Eine hatte 2 Vorkerne- also geht es damit nicht weiter. 1 war bei der Polkörperanalytik auffällig (Erleichterung, dass es nicht mehr waren, da ich gelesen hatte, dass man dann von weiteren Versuchen abrät, da es soooo unwahrscheinlich ist..)

Also sind jetzt noch 2 übrig, die ich am Dienstag zurück bekomme. Aber schaffen die es? Schon wieder Angst und Unsicherheit. Und die Info vom Arzt, dass die Schwangerschaftwahrscheinlichkeit bei 2 gerade mal 10% ist. (Ich denke auch hier ein ganzes Stück altersbezogen), bei einem sogar nur 5%. Besser als nichts aber doch erschreckend.

Dazu noch die rel Kleinigkeit, dass ich gerade beim GV frisches Blut hatte- warum nun das schon wieder. Ich dachte die PU ist nicht invasiv??

Und eingentlich keinem mit dem ich mich so Auge in Auge austauschen kann. Ich fühle mich bei dem Thema sehr alleine. Geht dies Euch auch so!!

liebe Grüße
CB

Beitrag von feechen-linda 20.03.10 - 16:13 Uhr

Hallo CB,

immer mit der Ruhe, das wird schon werden .... 2 sind doch super .... und um ss zu werden reicht schon 1 Eichen.

Bei mir haben 7 Follikel punktiert, Ergebnis waren 2 Eichen und ein unreifes Eichen ... ich bekam dann auch die 2 Eichen zurück und bin nun mit einem Krümel .... nein, die Kleine ist ja schon 30 cm groß, schwanger.

Denke positiv und hier findest du immer jemand, mit dem du dich austauschen kannst, der dir Mut zuspricht und dich ernst nimmt.

Ganz viel Glück!

LG
Linda

Beitrag von cb69 20.03.10 - 16:23 Uhr

Hallo Linda,

es tut immer so gut zu hören, dass es geklappt hat. Freue mich sehr für dich und 30 cm- dann ist es ja bald soweit, dass Du die Kleine in den Armen halten kannst!

Danke
cb

Beitrag von cherry73 20.03.10 - 17:57 Uhr

Hallo,
ich kann dir sagen 2 Eilen reichen zum Glück.
Bei mir wurden am 5.2 4 Eizellen punktiert und ich war über diese magere Ausbeute sehr traurig. Habe das ganze Wochenende gebangt das alles gut geht, konnte an nichts anderes denken. Mein Mann hat mich versucht bestmöglichst abzulenken. Dann am Montag 8.2 habe ich einen 5 + 7 Zeller zurück bekommen. Laut meiner KIWU Klinik haben Frauen mit nicht ganz so vielen Eizellen meißtens eine besser aufgebaute Schleimhaut.
Und es hat geklappt, bin jetzt in der 9 SSW mit 1 #ei.
Versuch dich ein bißchen abzulenken, weiß das es schwer ist, aber die Hibbelzeit bis zum BT kommt ja auch noch.
Wünsche dir ganz viel Erfolg und #liebdrueck

Beitrag von syrien 20.03.10 - 20:12 Uhr

Ich hatte auch Mittwoch meine erste PU mit 7 Eichen, 6 davon brauchbar. 4 haben sich befruchten lassen und nur 2 waren am Ende übrig. Die habe ich dann gestern zurückbekommen.

Ich war auch enttäuscht, dass es "nur" 2 geworden sind.

Ich drück dir die Daumen#liebdrueck

Beitrag von cb69 21.03.10 - 00:24 Uhr

Na dann wünsche ich uns allen Glück! Hoffentlich überleben meine beiden Krümel erst mal die nächsten Tage bis Di!
lg