Würdet ihr.... Urlaub machen mit Welpe ?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von schmuseschaf 20.03.10 - 16:12 Uhr

...und zwar auf einem Bauernhof,
in einer Ferienwohnung
mit einem dann knapp 4 Monate alten Welpen
der dann ca 3-4 Wochen in der Familie ist. . .


Bin mir etwas unschlüssig (tendiere eher zu nein, bin aber sowieso der vorsichtige Typ), haben noch nicht gebucht aber die Bestätigung hier -müßte nur noch unterschreiben...

Beitrag von rose1980 20.03.10 - 16:36 Uhr

Huhu

Ich würds nicht machen, weil er dann ja noch nicht so lange bei euch ist.

Wir haben auch einen Welpen der jetzt 8 Wochen wird.
Wollen im Juli auch in den Urlaub für eine Woche.
Er kommt dann natürlich mit.
Dann ist er zwar auch erst 6 Monate alt, aber schon einige zeit bei uns.

LG Tanja

Beitrag von schmuseschaf 20.03.10 - 16:36 Uhr

Danke Tanja für deine Antwort, bestätigt mein Gefühl...

LG

Beitrag von rose1980 20.03.10 - 16:37 Uhr

Gerne :-) #herzlich

Beitrag von similia.similibus 20.03.10 - 17:12 Uhr

Wir haben das damals gemacht. Unser Welpe war so 3 - 4 Wochen bei uns und das hat super geklappt. Die ganze Familie war rund um die Uhr um den Hund herum. Nie hat man so viel Zeit für den Hund wie im Urlaub. Man muss natürlich Rücksicht nehmen auf das Ruhebedürfnis des jungen Hundes. Wir haben eine kleine Rasse und ich habe so eine Hundetragetasche gekauft. Wenn unser Hund kaputt war, konnten wir ihn darein setzen und tragen oder wenn wir in einem Restaurant oder Cafe waren, haben wir ihn auch darein gesetzt. Also ich fand es klasse!

LG
simsim

Beitrag von martina75 20.03.10 - 17:27 Uhr

Hallo,
ich würde es nicht machen.
Unser Welpe ist 12 Wochen alt und seit knapp 3 Wochen bei uns. Der Hund sollte erst mal Zeit und Ruhe haben, um sich in seinem neuen Zuhause einzugewöhnen. Er wird dann sicherlich total durcheinander sein, wenn er dann wieder für einige Zeit von seinem neuen Zuhause weg muß. Ich denke, daß ganze hin und her könnte ihn doch sehr verunsichern.
Dann macht doch lieber Urlaub zu hause, macht den ein oder anderen Tagesausflug, wo ihr den Hund mitnehmen könnt, da haben alle sicherlich mehr von.
Dem Hund ist Urlaub an sich sowieso egal.
LG,
Martina75

Beitrag von maddytaddy 20.03.10 - 18:39 Uhr

Mhm.. kommt auf euren Welpen an. Wir sind mit Emmy als sie 4 Monate alt war 3 Tage zu Verwandten gefahren (650 km) und das ging ganz gut, da Emmy schon ne gute Bindung zu mir hatte und das Autofahren auch kein Problem mehr war.

Ihr müsst mit dem Vermieter der Ferienwohnung aber abklären, ob das ok ist. Euer Hund wird mit 16 Wochen nämlich noch nicht hundertpro stubenrein sein.

LG

Beitrag von kja1985 20.03.10 - 19:41 Uhr

Klar, warum nicht? Mein Hund hat von Anfang an viel kennen gelernt, war schon früh mit im Urlaub und auf großen Familienfeiern. Ich habe halt darauf geachtet dass er ausreichend schläft und vor allem ungestört schlafen kann. Außerdem war er immer in meiner Obhut, damit er auch weiß wo er hingehört.

Ich sehe da kein Problem drin.

Beitrag von farina76 20.03.10 - 21:19 Uhr

Also schlimm fände ichs wenn ihr ihn dann von jemanden anderen beaufsichtigen lassen würdet. Das wäre denke ich noch zu früh.

Ansonsten wäre es die ersten Monate zu Hause sicher ruhiger aber ich denke nicht dass es so schlimm ist wenn er mit seinem Rudel wo anders hin fährt. Allerdings wird er da halt noch nicht so weit sein dass ihr ihn auch mal auf dem Zimmer lassen könnt, dass er einwandfrei stubenrein ist und nichts kaputt macht. Für euch wird es viel zu stressig. Ich würde den Urlaub lieber verschieben und in Ruhe zu einem späteren Zeitpunkt Urlaub machen.

LG

Beitrag von ohmama 21.03.10 - 15:09 Uhr

Wir haben es gemacht im letzten Jahr.

Der Urlaub war für alle super.

Danach war auch alles wie vorher.