heute morgen an der tankstelle!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von tokessaw 20.03.10 - 17:36 Uhr

hallo ihr lieben,
muss ich euch mal erzählen.wir fahren heute morgen tanken,jede zapfsäule besetzt.
wir uns also hinter ein auto gestellt.die frau stieg ein,fing an ihr haar zu bürsten,die lippen nach zu ziehen,zu telefonieren,danach noch sms zu tippen.
mein mann gab dezent gas,und dann hupte er.und sie winkte lächelnd in den rückspiegel das er warten sollte.#augen
links neben uns wurde eine säule frei,wir also da hin.nun ist das so ne doofe tanke,mein musste sich so hinstellen,das sie an uns vorne nicht mehr vorbei kam.sie musste nun rückwärts fahren und hinten rum runter-
mein mann steht da,hat den zapfhahn schon im tank,da lässt sie das fenster runter."hallo,kannst du mal bitte das auto weg fahren."kokettierte sie.:-p mein mann sah sie an und sagte."nein,ich durfte auch gerade auf sie warten."das passte ihr nicht,sie fummelt ein ihrem haar,klimperte mit den wimpern."och komm bitte,für mich."und lächelte ihn süßlich an."neee,wenn meine frau da ständ,dann ja."sie fluchte,schimpfte und fuhr rückwärts hinaus.man laß ihr förmlich die schimpfwörter von den lippen.
lg
tokessaw
ps:ja ich weiß es ist ein silopo!!!aber ich musste das mal los werden,habe sowas noch nie erlebt,das es wirklih frauen gibt,die erst einmal sich schminken müssen.#rofl

Beitrag von der.maulwurf 20.03.10 - 17:57 Uhr

Hehe, lustige Geschichte!;-)

Ich fahre ja mit der Bahn, und da hab ich schon sehr oft
Mädels oder Frauen beobachtet die ihr gesammtes Tages-Make-up in der Bahn aufgelegt haben. #schock#augen
Das sie nicht noch Zähne geputzt, und ihre Haare gewaschen und geföhnt haben, war grad noch alles.#augen

Am lustigsten fand ichs, wenn die Bahn schön gewackelt hat, und die sich voll verkritzelt haben#rofl

Gruß Mauli

Beitrag von devadder 20.03.10 - 20:13 Uhr

Ich fahre auch mittlerweile Bahn. Ist preiswerter und bequemer. Da kann man so einiges erleben. Da haste Recht. Da ist es noch fast normal, wenn die Leute in der Bahn "nur" frühstücken.

Gruß

Beitrag von fritzeline 20.03.10 - 20:33 Uhr

Das ist aber ein riesen Unterschied. Oder behindern die in der Bahn irgendjemand dadurch?

Eigentlich find ich das sogar ganz sympathisch, im Gegensatz zum Schminken an der Zapfsäule.
Notfalls fahr ich ein Stück weiter, wo ich niemandem mehr im Weg stehe, wenn ich noch irgendwas nachzubessern habe.

Beitrag von tigerin73 20.03.10 - 20:03 Uhr

Mein extremstes Erlebnis war mal morgens auf einer Hauptverkehrsstraße (Tempo 60) ein Mann, der sich während der Fahrt (als Fahrer#schock) mit einem Elektrorasierer rasierte!

Beitrag von devadder 20.03.10 - 20:10 Uhr

Das habe ich früher oft gesehen. Da wird im Auto auch gefrühstückt oder sonstiger Papierkram erledigt. So siehts zumindest aus, wenn man sieht wie da verschiedene Papiere rimfliegen.

Beitrag von parzifal 21.03.10 - 13:58 Uhr

Das findest Du "extrem" und schlimmer als telefonieren mit den Handy in der Hand?

Beitrag von gingerbun 20.03.10 - 21:47 Uhr

Immer wieder schlimm zu erleben und zu lesen was es für rücksichtslose Dumpfbacken gibt. Bei solchen denke ich immer, dass die ihr halbes Leben als Prinzessin gelebt haben. Fürchterlich..
Dein Mann hat toll reagiert :-)
Gruß!
Britta