Himbeerblättertee-frage!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mohnblumee 20.03.10 - 19:09 Uhr

Hallo,ich wollte mal fragen wer den trinkt,und ab wann also welcher ssw nimmt man den zu sich?
Wie oft trinkt man den denn,also wieviele tassen am tag max.? Trinkt man den nur warm oder auch kalt?
Darf man den mit Zucker trinken oder nur pur?
Wo bekomm ich den denn,nur in der Apotheke? Und gibt es da auch unterschiedliche??

Sorry für die vielen fragen,aber in meiner ersten ss wusste ich davon nichts!

Beitrag von sexy-hexe 20.03.10 - 19:10 Uhr

wegen was nimmt man das?

Beitrag von carlag 20.03.10 - 19:27 Uhr

Hu Hu...

trinke den Tee seit der 37.SSW!

Keine Ahnung ob man den auch kalt trinken kann... ich kann den warm schon kaum ertragen! Klar kannst du Zucker oder Honig reinmachen!!

Bekommst du inner Apotheke!!

Beitrag von sexy-hexe 20.03.10 - 19:39 Uhr

wofür ist der tee gut?????????????????

Beitrag von carlag 20.03.10 - 19:41 Uhr

Er soll angeblich den Muttermund weich machen, und die Geburt dadurch erleichtern!!!
Obs stimmt, weiß ich allerdings nicht!!! :-)

Beitrag von joti 20.03.10 - 19:52 Uhr

Den kann man ab der 36SSW trinken, da sollte man 1-2 Tassen am Tag trinken. Ab der 38SSW trinkt man eine Kanne pro Tag.

Es soll den Muttermund weicher machen, so das die Geburt ein bisschen schneller voran geht, bei mir hat es geholfen, einer Bekannten nicht.

Den Tee bekommt man aus der Apotheke. Ob warm oder kalt das weiß ich nicht.

LG Tina