Welcher Roller paßt für sehr sehr kleine 2,5 Jährige?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von monsti2005 20.03.10 - 19:40 Uhr

Hallo,

kann mir jemand von Euch einen guten kleinen Roller empfehlen, der für unsere kleine 2,5 Jahre alte Maus geeignet wäre? Da sie extrem klein für ihr Alter ist (gerade mal 80 cm) und zudem ihre Beine im Verhältnis relativ kurz sind, passen leider die gängigen Roller und Laufräder von Puky nicht! Wir haben für sie das Pukylino, welches sie wirklich liebt...nur leider kommt sie damit nicht so fix hinter ihrer fahrradfahrenden großen Schwester her, was sie ziemlich frustriert...deshalb hatten wir an einen Roller gedacht!!!

Vielleicht kennt jemand ja einen schnuckeligen kleinen Roller...würd mich sehr über Tipps freuen!!!

LG Monsti

Beitrag von whiteangel1986 20.03.10 - 19:54 Uhr

#hicks ich musste gerade über deinen Beitrag etwas sch munzeln. Die einen haben das Problem, die anderen das. Mein kleiner ist gerade 18 Monate alt und 83 cm groß. Ich habe von Freunden ein "elektronisches Motorad2 bekommen. Das fährt mit akku. Ist voll süss. Mein kleiner passt auch schon bequem perfelt von der größe drauf, aber er kann es logischerweise nicht steuern #rofl.

Da denke ich wieder dran, was ist, wenn er 2,5 oder 3 Jahre ist? WO man das auf alle Fälle fahren kann?.....Dann wird er zu groß sein.

Sy, für das bla bla, fande es nur gerade etwas witzig, und kann dir leider keinen Tipp geben sy:-(

Beitrag von monsti2005 21.03.10 - 07:47 Uhr

Na, da wären unsere Zwei ja ein gutes Team...Dein Sohn fährt das Ding und meine Tochter lenkt #rofl

LG Monsti

Beitrag von alischa06 20.03.10 - 20:05 Uhr

Hallo,

habt Ihr schon mal das Puky LRM (kleinstes Laufrad von Puky) ausprobiert?

Ilija hat das mit 20 Monaten bekommen und da war er ca. 82 cm groß. Mit Schuhen ist er dann auch mit der ganzen Fußsohle auf den Boden gekommen. Das LRM ist auch relativ leicht und schon gut für die Kleinen zu handhaben.

LG

Andrea mit Ilija, der zuhause auch immer noch das Puky Wutsch fährt

Beitrag von monsti2005 21.03.10 - 07:55 Uhr

Hallo Andrea,

das kleinste Puky-Laufrad haben wir hier auch stehen (noch von unserer großen Tochter)...leider ist unsere Lütte noch Meilen davon entfernt, dass sie dort mit den Füßen aufkommt (wie gesagt, sie hat recht kurze Beinchen :-( ).

Aber trotzdem vielen Dank für Deinen Tipp.

LG Monsti

Beitrag von maschm2579 20.03.10 - 20:29 Uhr

Hallo,

wir haben den von Big. Der kippt nicht um, kostet 20 Euro und ist super leicht zu fahren.

Bei uns der Renner bei allen Kindern :-)

lg Maren

Beitrag von monsti2005 21.03.10 - 07:58 Uhr

Hallo Maren,

vielen Dank für den Tipp...den Roller werden wir uns auf jeden Fall mal anschauen...DANKE!!!

LG Monsti