Herzfehler und Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tosse10 20.03.10 - 19:47 Uhr

Hallo,

weiss jemand wo ich Infos zu o.g. Thema finden kann? Meine Schwester hat einen schweren angeborenen Herzfehler (sie hatte diverse Löcher in der Scheidewand und hat eine künstliche Klappe). Ihr wurde immer gesagt, dass sie keine Kinder bekommen kann. Das Risiko wäre wegen ihrer Medis viel zu groß. Sowohl für sie, als auch für das Kind.
Trotzdem (vor allem seit meiner ersten Schwangerschaft) ist immer wieder das Thema Kinderwunsch da. Adoption ist schon angedacht, aber ein eigenes wäre ihr ein großer Wunsch.
Neulich war sie dann an der Uniklinik zu einer Kontrolle. Da kam es wohl auch auf das Thema. Dort wurde ihr dann gesagt, dass es mittlerweile Möglichkeiten gäbe.

Vielleicht weiss ja jemand von Euch was. Sie hat nach Ostern wieder einen Termin dort. Aber natürlich will man vorher auch schon was wissen.

LG