DSDS-GROTTENSCHLECHT!

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von gitti140471 20.03.10 - 20:39 Uhr

Meine Güte, was sind das alles für Vollidioten da?
Hab jetzt 3 Titel gehört und ALLE waren mehr als schlecht!

Und diese Eichinger sagt NIE was Schlechtes, immer am Arschkriechen bei den Kandidaten!

Horror, wie findet Ihr es?

Beitrag von buebi19 20.03.10 - 20:42 Uhr

es gibt schon einen threat, darf doch nur noch einer pro abend sein :-P sonst jibts mecker...

Beitrag von devadder 20.03.10 - 20:53 Uhr

Egal, stimmt trotzdem.

Beitrag von flogginmolly 20.03.10 - 21:08 Uhr

DSDS---- was erwartest du???

Gute Sänger?
Persönlichkeiten?
Konstruktive Kritik?


#rofl

Beitrag von gitti140471 20.03.10 - 21:28 Uhr

Ja erwarte ich, stell dir vor...Stefan Raab schafft es doch auch gute Sänger zu finden!

Beitrag von selaphia 20.03.10 - 21:31 Uhr

Dort bewerben sich ganz andere Menschen :-p
Das Konzept ist völlig anders und dort sind schräge Geschichten nicht im Vordergrund sondern Leistung :-p

Beitrag von gitti140471 20.03.10 - 21:32 Uhr

Ja schon klar, aber was heute bei RTL abgeht, schlimmer gehts wirklich nicht!

Beitrag von selaphia 20.03.10 - 21:45 Uhr

Kann ich allerdings nur bestätigen...so mies war DSDS lange nicht mehr aber dieser Merzhad(richtig geschrieben) hat Potenzial, jedenfalls für mein Gehör.

Beitrag von flogginmolly 20.03.10 - 21:38 Uhr

Sorry, aber wenn du Stefan Raab mit den Leuten von DSDS vergleichst, hast du das Prinzip nicht verstanden, es geht bei DSDS nicht darum wirkliche Persönlichkeiten oder Sänger zu finden, sodern einfach Leute die man durch Neagtivschlagzeilen verheizen kann.
Stefan Raab ist die ganze Sache schon ganz anders angegangen und hat ganz andere Prioritäten gesezt.

Beitrag von gitti140471 20.03.10 - 21:42 Uhr

Ja natürlich, das ist mir bewusst, aber das die SOOOOO schlechte Sänger dort haben, ist doch absolut erschreckend! Das geht echt gar nicht!

Beitrag von flogginmolly 20.03.10 - 21:49 Uhr

Klar geht das ;-) Aber schön ist es nicht... Aber dafür haben sie alle bewegende Geschichten erlebt, sind gescheiterte Existenzen oder können ausser schön auszusehen nix... schade aber leider... die breite Masse will es so. Die tatsächliche Qualität als Sänger wird zu allerletzt bedacht, wer unterhält am besten durch Klatsch und Tratsch... das ist an 1. Stelle bei dem Sendungsformat.

Beitrag von bambolina 20.03.10 - 23:32 Uhr

Schau mal DSDS zu Ende, sie hat heute "erstaunlicherweise" zweimal gegen die positive Kritik von Bohlen gewettert.

Vollidioten? Ein hartes Wort, wenn sie nicht singen könnten, wären sie nie soweit gekommen. Was natürlich nicht sagt, dass jeder ein Superstar ist.

Mehrzad hat diesmals übrigens alle haushoch übertrumpft.

lg bambolina

Beitrag von ellanutella 21.03.10 - 12:25 Uhr

Du glaubst doch nicht allenernstes daß die so e´weit gekommen sind weil sie "singen"#rofl können.

Sie sind einfach nur Medienwirksam.

SÄNGER gibt es hier:

http://www.unser-star-fuer-oslo.de/kandidaten/

Beitrag von bambolina 21.03.10 - 19:33 Uhr

doch glaube ich
weiterhin viel Spaß beim #rofl
und die Oslo-Kanditaten sind keinesfalls besser
Das wirst du spätestens dann sehen wenn wir wieder hören "0 points for Germany"

Beitrag von 17876 21.03.10 - 07:53 Uhr

Da kann man doch nichts gutes erwarten#rofleinfach nur peinlich diese Sendung!!#augen

Beitrag von anja-g 21.03.10 - 12:46 Uhr

ganz meine Meinung!!!!