Verschiebt Metformin oder Prednisilon die Mens???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von christ82 20.03.10 - 21:39 Uhr

Hallo Mädls
Frage steht ja schon oben!

Wie wars bei euch??
Hat sich eure Mens durch die Medis verschoben??

Um Antworten wär ich euch sehr dankbar

Schönes W.E#blume

Beitrag von cizetamoroder 20.03.10 - 23:11 Uhr

Hallo,


also bei Metformin weiß ich es nicht. Aber Prednisolon verschiebt die Mens ganz sicher nicht. Das nehme ich seit über einem Jahr und die Mens war immer pünktlich.

Lg
cizetamoroder

Beitrag von 260304 21.03.10 - 16:32 Uhr

Hallo,

Metformin ist ja dafür da, daß du einen regelmäßigen Zyklus bekommen sollst.
Sprich: Dadurch kann sich die Mens verschieben.
Ich habe es ein halbes Jahr genommen und meine Mens hat sich verschoben.
Prednison hatte ich auch genommen, aber wie meine Vorrednerin schon erwähnte verschiebt das nicht die Mens.
Ich mußte das nach der ICSI nehmen, damit keine Entzündung entsteht.

LG