Welche Hausschuhe für den KiGa???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pollerkermit 20.03.10 - 23:05 Uhr

Mal eine blöde Frage...welche Hausschuhe tragen Euren Mäuse im KiGa. Bis jetzt hatte unsere Hüttenschuhe an, aus Wollfilz, die werden nun zu warm.
Und jetzt??? Crocs o.ä. möchte ich keine, dann gibt es noch diese von Superfit mit festerer Sohle und Stoff - die finde ich nun auch nicht so doll und auf Birkenstocks läuft sie nicht so gut. Stehe ich auf dem Schlauch, oder gibts echt nix anderes???
Zu Hause tragen wir Stopper-Socken, dass sieht man im KiGa nicht gerne...

Könnt Ihr helfen? Bequem und praktisch soll es ein...und schön natürlich auch.

Danke,
Doro

Beitrag von matw 20.03.10 - 23:15 Uhr

Auf alle Fälle mit fester Sohle und mit Klettverschluss und evl. etwas Höher, also bis über die Knöchel, da knicken sie nicht so leicht um. Möglichst nix synthetisches, da stehen selbst Kinder schnell "im Wasser".
Gruß Silly

Beitrag von munirah 21.03.10 - 00:04 Uhr

ich würde nichts festes nehmen:
1. vergessen viele Eltern oft, die richtige Größe zu kontrollieren
2. braucht der Fuß für die Entwicklung viel Bewegung. Vor Umknicken braucht man in dem Alter keine Angst zu haben. Im Gegenteil, wenn man immer nur Schuhe über den Knöchel anzieht, wird die Muskulatur nicht ausreichend geschult und gekräftigt, und so kommt es später eher zu Problemen!
3. braucht man festere Schuhe eigentlich nur im Winter im Kiga, wenn der Flur o.ä. im Kiga immer nass und matschig ist

Beitrag von mel1983 20.03.10 - 23:57 Uhr

Hey,

ganz simpel: Sandalen.

Seit nunmehr 4 Jahren. Wir haben auch andere Hausschuhe versucht, alles Mist.

Grüße

Beitrag von kati543 21.03.10 - 06:58 Uhr

Ich muß gestehen, dass ich in Deutschland auch nie was gefunden habe. Ich bringe die Hausschuhe meiner Kinder immer aus Pakistan mit. Da kann ich sogar sichergehen, dass die im Kiga niemand sonst hat.

Beitrag von perserkater 21.03.10 - 09:05 Uhr

Hallo Dora

Wir haben Sandalen. Richtige Hausschuhe finde ich nicht gut, viel zu warm.

LG

Beitrag von loonis 21.03.10 - 09:11 Uhr




Unsere tragen ausschliessl. Lederpuschen....der Große ist 7 ,die Kleine 3 ...


LG Kerstin

Beitrag von steffi4178 21.03.10 - 09:17 Uhr

Hallo,
gehen die Lederpuschen vornen nicht kaputt? wir haben bei den normalen Hausschuhen immer das Problem das die Spitze vorne kaputt geht und durchreibt.

wie ist das bei den Lederpuschen?
lg
Steffi

Beitrag von loonis 21.03.10 - 09:21 Uhr




Nein ,wir hatten noch nie kaputte Lederpuschen...ganz im Gegenteil ,ich kann sie sogar noch für kleines Geld weiterverkaufen...

Ich schmeisse die ab u. an in die Waschmaschine ....

Ich kaufe aber keine ganz billigen ....meist so um die 15-22€


LG Kerstin

Beitrag von schullek 21.03.10 - 10:44 Uhr

hallo,

meiner trägt jetzt noch diese wollfilz und da es in seinen räumen recht fußkalt ist geht das sicher noch ne weile.

danach steigen wir um auf so gymnastikschuhe/schläppchen. kennst du die? die hatten wir mädchen früher in der grundschule immer beim sport an. gibts auch in schwarz, dann siehts 'männlicher' aus. die finde ich weitaus besser als andere mit harten sohlen. sandalen hatten wir letztes jahr übergangsweise einen monat und ich find es ehrlich gesagt nicht so toll. sandalen können noch so flexibel sein und gut sitzen. es sind doch immer noch schuhe.
da ich aber möchte, dass mein sohn so viel wie mögliche nahezu barfuß läuft, gibts die lederschläppchen.

lg

Beitrag von maschm2579 21.03.10 - 12:01 Uhr

Hallo,

warum nehmt Ihr nicht die ganz normalen Lederpuschen? Bei uns im Kiga tragen die sogar die 5jährigen noch richtig gerne und viel. Ich würde sage von 3 Gruppen (Krippe+Kita) haben 80% Lederpuschen, 5 % Stoppersocken und der Rest solch haussuche mit fester Sohle.

Von Elefanten gibt es auch ganz tolle weiche mit flexibler Sohle, die sehen ganz gut aus.

Wir bleiben bei Lederpuschen, sogar die Erzieherin mein er Tochter trägt Lederpuschen :-)

lg Maren

Beitrag von sandra1610 21.03.10 - 13:36 Uhr

Meine Tochter trägt robeez - zu Hause und im Kiga.

http://www.robeez.de/DE-DE/default.htm?lang=DE-DE&pricecat=4

lg, Sandra

Beitrag von zickl2000 21.03.10 - 21:23 Uhr

Hallo,
wenn's echte Wolle ist klimatisiert das doch. Die trägt Pascal oft auch im Sommer. Living Kitzbühel. Kann ich nur empfehlen. Zwar nicht ganz billig, aber tolles Material mit absolut wasserdichter, rutschfester, superflexibler Sohle.
lg
Nicole