Katze, schweres atmen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von maren-76xxx 20.03.10 - 23:13 Uhr

Hallo Zusammen,

also meine Miez ( fast drei) atmet schwer, bzw. macht geräusche beim atmen, wenn sie fest schläft ist es echt laut, richtig schnarchend....
Ich war mal vor längerer Zeit beim TA und erzählte ihm das , er sagte , es könnte eine verschleppte Erkältung sein, die sie vielleicht als baby hatte.
Da könnte man nichts machen, so lange es ihr gut geht.
Habe das Gefühl, dass es schlimmer wird.
Und werde nächste Woche zum TA gehen und vielleicht eine Blutuntersuchung machen lassen, könnte man da was feststellen? und gibt es Möglichkeiten ihr zu helfen?
Habe es schon mit Schüßler Salzen versucht, aber es ist leider keine Besserung eingetreten.
kennt sich da jemand mit aus?
Hab ein bissl Angst, es könnte was schlimmes sein.

LG Maren

Beitrag von booo 21.03.10 - 06:28 Uhr

Das kann vieles sein. Abhören, Blut abnehmen, röntgen sollte das mindeste sein.